Abo
  • Services:

Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Angebot der Lufthansa-Service-Gesellschaft (LSG) Chef
Angebot der Lufthansa-Service-Gesellschaft (LSG) Chef (Bild: Lufthansa-Service-Gesellschaft (LSG))

Lufthansa und die Deutsche Post starten in Düsseldorf und Köln ein Onlineprojekt. Ab dem 3. September 2014 können Nutzer über den Postdienst Allyouneed online Menüs bestellen, die die Lufthansa-Tochter Lufthansa-Service-Gesellschaft (LSG) zubereitet hat. Das berichtet die Rheinische Post. Die Auslieferung erfolgt über den Post-Dienst DHL-Kurier.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Bei dem Projekt mit dem Arbeitstitel Air Food One gibt es nur anspruchsvollere Menüs, wie sie auf längeren Flügen der Lufthansa serviert werden. "Air Food One" gehört zum Angebot der Post-Tochterfirma Allyouneed.com. Vorerst läuft das Testprojekt für acht Wochen, dann wird ausgewertet.

DHL-Sprecherin Dunja Kuhlmann erklärte Golem.de im Juli 2014: "Wir haben unser Angebot für den Online-Lebensmittelversand konsequent ausgebaut: Mit unserer Tochter Allyouneed.com bieten wir online inzwischen ein Sortiment, das dreimal so groß ist wie das eines normalen Supermarktes. Ein besonderer Fokus liegt auf Marken- und Bioprodukten sowie auf regionalen Unternehmen."

Durch den ebenfalls ausgeweiteten DHL-Kurier-Service liefert DHL in viele Ballungsgebiete Deutschlands ohne Aufpreis auch in Zeitfenstern am Abend oder auf Wunsch noch am gleichen Tag. "Insgesamt bieten wir die Same-Day-Lieferung sowie die Abendzustellung in über 50 Städten in 12 Regionen an." Das seien Hamburg, Bremen, Hannover, Köln und Umgebung, das Ruhrgebiet, Düsseldorf, Bonn, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Berlin. Bis Ende 2014 solle der Service noch weiter ausgebaut werden und weitere Regionen und Städte hinzukommen. "Dieser Service ist für Händler aller Branchen zugänglich und wird zunehmend stärker genutzt", sagte Kuhlmann - zum Beispiel von Lebensmittelversendern wie Mytime.de, Rewe online, Gourmetfleisch oder Hello Fresh, von Online Apotheken wie Aponeo, Fliegendepillen.de oder Medplex sowie von Technikanbietern wie Alternate.

Auch Versender, die zum Beispiel bis zu 200 Kilometer vom Same Day Gebiet entfernt sind, könnten den Service nutzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

Notmyname 05. Sep 2014

Zur Information: die LSG Sky Chefs betreibt in Frankfurt die größte Küche Europas. 2500...

Technikfreak 04. Sep 2014

Doch weiter oben hatte jemand von Firmen gepostet, die nicht aus Deutschland sind... aber...

Neuro-Chef 03. Sep 2014

Naja, vielleicht probiere ich mal einen, wenn ich das nächste mal da bin^^ Jeder hat...

ManuPhennic 03. Sep 2014

sag das mal den Spaniern :D da öffnen manche Restaurants nicht selten erst um 20:30 bzw...

User_x 03. Sep 2014

jaja... ein traum, das neueste auto fahren, sich nur ausgewogen ernähren, eine frau haben...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

      •  /