• IT-Karriere:
  • Services:

Aiptek: Videokamera und Miniprojektor vereint

Mit der Projektorcam C25 hat Aiptek einen Full-HD-Camcorder vorgestellt, der mit einem DLP-Pico-Projektor ausgerüstet ist, der eine 50 Zoll große Projektionsdiagonale erzielt.

Artikel veröffentlicht am ,
Aiptek Projektorcam C25
Aiptek Projektorcam C25 (Bild: Aiptek)

Die Aiptek Projektorcam C25 wäre eine klassische Videokamera mit 10fach-Zoomobjektiv und einem 3 Zoll großen Touchscreen, wenn da nicht ein eingebauter Projektor wäre. Der kann die mit der Kamera aufgenommenen Videos und Fotos an die Wand werfen und soll eine Projektionsdiagonale von bis zu 50 Zoll erreichen. Das sind etwa 125 cm. Allerdings sollte dann kein Licht mehr im Raum eingeschaltet sein - denn der Projektor ist nur 25 ANSI-Lumen hell und würde sonst überstrahlt. Seine Auflösung liegt im Vergleich zur Full-HD-Aufnahmefunktion der Kamera bei gerade einmal 640 x 360 Pixeln. Ein eingebauter Lautsprecher und ein Tonausgang sind ebenfalls vorhanden.

  • Aiptek Projektorcam C25 (Bild: Aiptek)
  • Aiptek Projektorcam C25 (Bild: Aiptek)
  • Aiptek Projektorcam C25 (Bild: Aiptek)
Aiptek Projektorcam C25 (Bild: Aiptek)
Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. SIZ GmbH, Bonn

Der C25 wiegt 300 Gramm und besitzt zur Aufnahmekontrolle und Steuerung ein um 270 Grad drehbares und herausklappbares Display mit 3 Zoll großem Touchscreen. Zur Beleuchtung der näheren Umgebung wurde ein LED-Licht integriert.

Wer will, kann die Kamera dank Bewegungserkennung auch zu Überwachungszwecken einsetzen. Gespeichert wird auf SD-Karten, wobei die Kamera gleich zwei Kartenslots enthält.

Neben einem Mini-USB-Anschluss ist auch ein Mini-HDMI-Ausgang vorhanden. Im Lieferumgang enthalten sind neben einem passenden HDMI-Kabel auch das Netzteil und eine Tasche. Der Aiptek C25 soll rund 300 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Das_B 08. Nov 2013

ist nichts neues!


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

    •  /