Agstack: Linux Foundation kümmert sich um Landwirtschaft

Mit dem Agstack-Projekt will die Linux Foundation Open Source und digitale Kooperation bis auf den Bauernhof bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Landwirtschaft wird immer digitaler. Die Linux Foundation will hier Open Source verankern.
Die Landwirtschaft wird immer digitaler. Die Linux Foundation will hier Open Source verankern. (Bild: Adrian Dennis/AFP via Getty Images)

Die Linux Foundation hat das Agstack-Projekt gegründet. Dabei handelt es sich laut Ankündigung um ein kollaboratives Open-Soure-Infrastruktur-Projekt für das weltweite Ökosystem der Landwirtschaft. Ziel sei es dabei, die "Effizienz der Landwirtschaft durch das Erstellen, Pflegen und Erweitern einer kostenlosen, wiederverwendbaren, offenen und spezialisierten digitalen Infrastruktur für Daten und Anwendungen zu verbessern."

Stellenmarkt
  1. Datenbankexpertin / Datenbankexperte (m/w/d), Referat Arzneimittel-Daten
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Werks-IT
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen
Detailsuche

Wie in vielen anderen Bereichen der Industrie durchläuft auch die Landwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten einen massiven Digitalisierungsschub und viele Bereiche landwirtschaftlicher Produktion sind inzwischen hochtechnisiert. Einige kleinere Open-Source-Projekte aus diesem Bereich haben sich auf der Fosdem-Konferenz im Jahr 2020 vorgestellt.

Das Magazin Venturebeat verweist darüber hinaus auf einige KI-Projekte, die etwa die Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen effizienter machen sollen oder mit denen sich eventuelle Probleme beim Anbau eher feststellen lassen können sollen. Ebenso kommen viele Sensoren und mit dem Internet verbundene Geräte in der Landwirtschaft zum Einsatz.

Open Source vom Modell bis zur App

Für all das und weiteres will das Linux-Foundation-Projekt nun Open-Source-Software bereitstellen. "Agstack besteht aus einem offenen Repository zum Erstellen und Veröffentlichen von Modellen, freiem und einfachem Zugriff auf öffentliche Daten, interoperablen Frameworks für die projektübergreifende Verwendung sowie themenspezifischen Erweiterungen und Werkzeugen".

Linux: Das umfassende Handbuch von Michael Kofler. Für alle aktuellen Distributionen (Desktop und Server) (Deutsch)
Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Grundlage dafür sollen etwa bereits etablierte Standards bilden, öffentliche Daten wie Satellitenbilder, Modelle zur Eindämmung von Schädlingen sowie Software auf Grundlage von Django, Postgres und auch Container-Technologie. Der Eigenbeschreibung zufolge will Agstack allumfassend sein und möglichst alle Bereiche der landwirtschaftlichen Produktion abdecken. Die Software-Komponenten sind dabei als eine Art Middle-Layer konzipiert, auf dem weitere Landwirtschaftssoftware aufbauen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open-Source-Sprachassistent Mycroft
Basteln mit Thorsten statt Alexa

Das US-Unternehmen Mycroft AI arbeitet an einem Open-Source-Sprachassistenten. Die Alexa-Alternative ist etwas für lange Winterabende.
Ein Praxistest von Thorsten Müller

Open-Source-Sprachassistent Mycroft: Basteln mit Thorsten statt Alexa
Artikel
  1. Hosting: Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten
    Hosting
    Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten

    Die Server aus seiner Auktion kann der Hoster Hetzner offenbar nicht kostendeckend betreiben. Das könnte die ganze Branche betreffen.

  2. Pwnkit: Triviale Linux-Lücke ermöglicht Root-Rechte
    Pwnkit
    Triviale Linux-Lücke ermöglicht Root-Rechte

    Zum Ausnutzen der Sicherheitslücke in Polkit muss der Dienst nur installiert sein. Das betrifft auch Serversysteme. Exploits dürften schnell genutzt werden.

  3. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • MS 365 Family 54,99€ [Werbung]
    •  /