Abo
  • Services:
Anzeige
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag.
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag. (Bild: Square Enix)

Agni's Philosophy: Square Enix zeigt Final-Fantasy-Grafik der Zukunft

Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag.
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag. (Bild: Square Enix)

Eine neue Echtzeit-Techdemo von Square Enix gewährt einen Blick in die Zukunft der Spielegrafik. Agni's Philosophy zeigt, was für einen Entwicklungssprung Final-Fantasy-Spiele mit der Luminous-Studio-Engine machen könnten.

Square Enix bezeichnet Agni's Philosophy auch als "Final-Fantasy Realtime Tech Demo". Das anlässlich der US-Spielefachmesse E3 2012 veröffentlichte Video zeigt, was die bei Square Enix in Entwicklung befindliche Luminous-Studio-Engine für Next-Generation-Spiele ermöglichen wird.

Anzeige

Was aufgrund der hohen Bildqualität eher an vorgerenderte Zwischensequenzen erinnert, soll in Zukunft reguläre Spielgrafik werden - entsprechend wird Agni's Philosophy auch gerade als eines der Highlights der E3 gehandelt und löst Begeisterung im Netz aus.

Menschlich bis monströs

Die gerenderten Personen in Agni's Philosophy zeichnen sich unter anderem durch feine Mimik, Feinheiten bei den Pupillen, glaubwürdig animierte Haare und gut simulierte Kleidung aus. Auch die Monster und die Umgebung - eine Stadt in der Wüste - im Video sehen beeindruckend und detailliert aus. Erst in Standbildern fällt wirklich auf, dass etwa bei Haut und Haaren selbst Square Enix' noch in Arbeit befindliche Grafikengine längst nicht das Ende der Spieleentwicklung aufzeigt.

  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Screenshot  von Luminous Studio (Bild: Square Enix)
Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)

Luminous Studio ist Square Enix' Produktionsumgebung für Spiele der nächsten Generation. Entsprechend hat Square Enix für die Präsentation der Engine auch ein eigenes Szenario aus dem Final-Fantasy-Universum gewählt - es zeigt eine Welt, in der Magie und Wissenschaft koexistieren.

Das Techdemo-Video zeigt auch eine Heldin, die Magierin Agni, die durch dramatische Ereignisse gezwungen wird, ein heiliges Artefakt und ihr eigenes Leben zu retten. Es wäre schön, wenn das irgendwann möglich wäre - wegen der rasant erzählten Story und der imposanten Grafik.


eye home zur Startseite
MrBrown 08. Jun 2012

Das darf man mittlerweile nicht mehr rein technisch betrachten. Du übersiehst, daß die...

MrBrown 08. Jun 2012

Naja, ich erinnere mich noch an diverse Vorab-Screenshots und Vidos von SONY, bevor die...

Toruk Makto 07. Jun 2012

lieber billig kaufen dafür gut unterhalten, als andersherum. zb war ich echt froh cod mw...

Toruk Makto 07. Jun 2012

wow

Icestorm 07. Jun 2012

Naja ... wer hat angefangen mit "Dann sind Schauspieler überflüssig. Wird auch Zeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. endica GmbH, Karlsruhe
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  2. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  3. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07

  4. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    quineloe | 18:06

  5. Re: Wer braucht so viel Datendurchsatz wofür?

    Pornstar | 17:56


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel