Abo
  • Services:
Anzeige
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag.
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag. (Bild: Square Enix)

Agni's Philosophy: Square Enix zeigt Final-Fantasy-Grafik der Zukunft

Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag.
Square Enix zeigt, was die Luminous-Studio-Engine zu leisten vermag. (Bild: Square Enix)

Eine neue Echtzeit-Techdemo von Square Enix gewährt einen Blick in die Zukunft der Spielegrafik. Agni's Philosophy zeigt, was für einen Entwicklungssprung Final-Fantasy-Spiele mit der Luminous-Studio-Engine machen könnten.

Square Enix bezeichnet Agni's Philosophy auch als "Final-Fantasy Realtime Tech Demo". Das anlässlich der US-Spielefachmesse E3 2012 veröffentlichte Video zeigt, was die bei Square Enix in Entwicklung befindliche Luminous-Studio-Engine für Next-Generation-Spiele ermöglichen wird.

Anzeige

Was aufgrund der hohen Bildqualität eher an vorgerenderte Zwischensequenzen erinnert, soll in Zukunft reguläre Spielgrafik werden - entsprechend wird Agni's Philosophy auch gerade als eines der Highlights der E3 gehandelt und löst Begeisterung im Netz aus.

Menschlich bis monströs

Die gerenderten Personen in Agni's Philosophy zeichnen sich unter anderem durch feine Mimik, Feinheiten bei den Pupillen, glaubwürdig animierte Haare und gut simulierte Kleidung aus. Auch die Monster und die Umgebung - eine Stadt in der Wüste - im Video sehen beeindruckend und detailliert aus. Erst in Standbildern fällt wirklich auf, dass etwa bei Haut und Haaren selbst Square Enix' noch in Arbeit befindliche Grafikengine längst nicht das Ende der Spieleentwicklung aufzeigt.

  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)
  • Agni's Philosophy - Screenshot  von Luminous Studio (Bild: Square Enix)
Agni's Philosophy - Szene aus Square Enix' Final-Fantasy-Realtime-Techdemo (Bild: Square Enix)

Luminous Studio ist Square Enix' Produktionsumgebung für Spiele der nächsten Generation. Entsprechend hat Square Enix für die Präsentation der Engine auch ein eigenes Szenario aus dem Final-Fantasy-Universum gewählt - es zeigt eine Welt, in der Magie und Wissenschaft koexistieren.

Das Techdemo-Video zeigt auch eine Heldin, die Magierin Agni, die durch dramatische Ereignisse gezwungen wird, ein heiliges Artefakt und ihr eigenes Leben zu retten. Es wäre schön, wenn das irgendwann möglich wäre - wegen der rasant erzählten Story und der imposanten Grafik.


eye home zur Startseite
MrBrown 08. Jun 2012

Das darf man mittlerweile nicht mehr rein technisch betrachten. Du übersiehst, daß die...

MrBrown 08. Jun 2012

Naja, ich erinnere mich noch an diverse Vorab-Screenshots und Vidos von SONY, bevor die...

Toruk Makto 07. Jun 2012

lieber billig kaufen dafür gut unterhalten, als andersherum. zb war ich echt froh cod mw...

Toruk Makto 07. Jun 2012

wow

Icestorm 07. Jun 2012

Naja ... wer hat angefangen mit "Dann sind Schauspieler überflüssig. Wird auch Zeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    plutoniumsulfat | 21:19

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    malmi | 21:15

  3. Gab es vor 3-4 Jahren nicht schon Intel-Pläne zur...

    MarioWario | 21:15

  4. Re: Geht auch einfacher

    Cordesh | 21:13

  5. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 21:12


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel