Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV
Fire TV (Bild: Amazon.de)

AGK Fire: Android-Apps vom Smartphone aufs Fire TV bringen

Fire TV
Fire TV (Bild: Amazon.de)

Mit der App AGK Fire lassen sich bequem Android-Apps vom Smartphone aus direkt auf den Fire TV installieren. Der Umweg über einen Computer entfällt.

Anzeige

AGK Fire heißt eine neue App für Besitzer eines Fire TV. Sie dient dazu, bequem Apps von einem Android-Smartphone oder -Tablet auf Amazons Streamingbox Fire TV zu übertragen. Das Installieren von Apps per Sideloading geschieht ansonsten per Computer, der somit nicht mehr erforderlich ist.

Mittels AGK Fire können alle auf dem betreffenden Smartphone oder Tablet befindlichen Apps bequem auf dem Fire TV installiert werden. Dazu muss aus der Liste der installierten Apps nur die passende ausgewählt werden und schon wird die App auf Amazons Streamingbox installiert. Normale Android-Apps lassen sich dann allerdings meist nicht sinnvoll mit der Fire-TV-Fernbedienung steuern.

Alternative Bedienung der Apps

Der Fire TV sollte also mit einer Maus oder einem Touchpad bedient werden, um die betreffenden Apps normal steuern zu können. Wer sich auf diese Einschränkung einlässt, kann mit AGK Fire sehr bequem seine Lieblings-Apps auch auf dem Fire TV verwenden.

AGK Fire steht im XDA-Forum kostenlos zum Herunterladen bereit. Um die App auf dem Smartphone oder Tablet zu installieren, muss das Aufspielen von anderen Quellen als dem Play Store aktiviert sein.

Sideloading auf dem Fire TV zulassen

Danach müssen einige Einstellungen am Fire TV verändert werden. Damit sich Apps auf dem Fire TV installieren lassen, muss das Sideloading von Apps erlaubt werden. Dazu müssen in den Systemeinstellungen einerseits der Debug-Modus und andererseits das Aufspielen von Apps jenseits von Amazons App-Shop aktiviert werden. Beim Aktivieren der externen Apps gibt es eine Sicherheitsabfrage, die bestätigt werden muss.

Damit die AGK-Fire-App das Fire TV im Netzwerk findet, muss es die IP-Adresse der Streamingbox kennen. Diese muss der Nutzer entsprechend in der App eintragen. Sie wird in den Systemeinstellungen des Fire TV angegeben.

Funktioniert auch mit dem Fire TV Stick

Wir haben AGK Fire kurz ausprobiert und konnten problemlos mehrere Apps auf das Fire TV installieren und nutzen. Generell sind alle per Sideloading auf das Fire TV gebrachten Apps nicht in der normalen App-Übersicht im Startbildschirm der Streamingbox zu sehen. Daher ist der Start solcher Apps vergleichsweise mühsam: Der Nutzer muss erst in die Einstellungen wechseln, die App-Optionen aufrufen und den passenden Eintrag in der App-Übersicht auswählen und öffnen.

Mit dem Fired TV Launcher ist das einfacher. Der Launcher zeigt alle auf der Box installierten Apps, um auch Sideloading-Apps bequem zu öffnen. Alternativ lässt sich eine App mittels Llama auf dem Startbildschirm bringen, eine ausführliche Anleitung dafür gibt es in unserem mehrseitigen Workshop zur Installation von XBMC auf dem Fire TV. Die AGK-Fire-App soll auch im Zusammenspiel mit dem Fire TV Stick funktionieren, den Amazon in Deutschland aber noch nicht verkauft.

Nachtrag

Mit Apps2Fire gibt es mittlerweile auch eine ähnliche App direkt im Play Store, so dass die Installation auf einem Android-Gerät einfacher möglich ist.

Nachtrag

Mit dem ES Datei Explorer für Android lassen sich ebenfalls Apps vom Smartphone oder Tablet auf ein Fire-TV-Gerät installieren. Dazu muss betreffende Fire-TV-Gerät als Android-TV-Gerät eingebunden werden. Zudem lässt sich damit ein Fire-TV-Gerät fernsteuern, vom Smartphone oder Tablet aus können Apps auf dem Amazon-Gerät aufgerufen werden. Das betrifft alle auf dem Fire-TV-Gerät installierten Apps und es ist unerheblich, ob diese über Amazons App-Shop oder via Sideloading installiert wurden.


eye home zur Startseite
Thanatos81 26. Mai 2015

Hallo zusammen, ist jetzt zwar schon etwas her, aber ich hab mich jetzt auch mal mit...

mtaube 15. Dez 2014

danke für den Tipp, werde es heute Abend mal probieren.

10kgh4ck 11. Dez 2014

Hier gibt es eine deutschsprachige Videoanleitung zu AGK Fire: http://aftvhacks.de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  2. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  3. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  4. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  5. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  6. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  7. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  8. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  9. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  10. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Problem = Nutzer

    FreiGeistler | 07:56

  2. Da kommen viele Interessenskonflikte zusammen

    ckerazor | 07:51

  3. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    dice2k | 07:50

  4. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    maci23 | 07:49

  5. und wie lange dauert der Ladevorgang?

    booyakasha | 07:35


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel