Abo
  • Services:

Age of Wonders 3: Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

Neue Upgrades für Städte, das Volk der Halblinge, über 20 neue Einheiten und mehr kündigen Triumph Studios in Golden Realms an, der ersten Erweiterung für Age of Wonders 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Age of Wonders 3
Age of Wonders 3 (Bild: Triumph Studios)

Es dürfte nicht viele Spieler geben, die sich mit Age of Wonders 3 langweilen. Zwar ist das Strategiespiel im Frühjahr 2014 erschienen - aber es bietet auch einen riesigen Umfang. Der soll mit der Erweiterung Golden Realms weiter wachsen. Das niederländische Entwicklerstudio Triumph will das Add-on am 18. September 2014 als kostenpflichtigen Download über Portale wie Steam und Gog.com anbieten; Informationen zum Preis liegen noch nicht vor.

Golden Realms enthält als wohl wichtigste Neuerung die Halblinge, inklusive Einheiten, Helden und Anführern. Spieler sollen das Volk in einer Kampagne aus drei Szenarios wieder zu altem Ruhm führen, nachdem es einem Massaker zum Opfer gefallen ist. Außerdem soll das Add-on mehr als zwanzig weitere Einheiten bieten, darunter Meerjungfrauen. Dazu kommt ein erweiterter Städtebau mit neuen magischen Upgrades, sowie die Möglichkeit für Empire Quests - so nennen die Entwickler besonders epische Aufgaben, etwa den Bau einer riesigen Stadt, im Wettbewerb mit anderen Spielern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€

Arcardy 22. Aug 2014

Ich wurd schon von Golrm gs angeschrieben. Arcardy ist ein Elfenname und ich möchte nix...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /