Abo
  • Services:

Age of Empires Definitive Edition: Neue Grafik zum Geburtstag

Age of Empires hat sich die neue Grafik verdient. 20 Jahre wird das Echtzeitstrategiespiel alt und ist noch immer sehr beliebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Logo von Age of Empires Definitive Edition
Das Logo von Age of Empires Definitive Edition (Bild: Microsoft)

Microsoft hat im Rahmen der PC-Gaming-Pressekonferenz auf der E3 2017 die Definitive Edition von Age of Empires angekündigt. Die Sprites der Einheiten werden - anders als in Age of Empires 2 HD - komplett neu und in 4K-Auflösung gezeichnet. Im Trailer ist außerdem eine neue Zoom-Funktion sichtbar, die für deutlich mehr Übersicht sorgen sollte. Für Online-Matches wird künftig Xbox Live genutzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz

Spieler, denen der neue Look nicht gefällt, können in den 1997-Modus wechseln, in dem Age of Empires mit der Originalgrafik ausgegeben wird.

  • Age of Empires Definitive Edition (Screenshot: Microsoft)
Age of Empires Definitive Edition (Screenshot: Microsoft)

Interessenten können sich auf der offiziellen Webseite für die Beta anmelden, die bald starten soll. Das Spiel soll Ende 2017 für Windows 10 erscheinen und den kompletten Umfang des Originalspiels mit seinen 16 Zivilisationen, der Erweiterung Rise of Rome und Anpassungen bei der künstlichen Intelligenz bieten.

Microsoft hat auch angedeutet, für die Gamescom 2017 in Köln weitere Ankündigungen zu Age of Empires im Allgemeinen zu planen.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

lottikarotti 16. Jun 2017

lumberjack? :-D

lottikarotti 16. Jun 2017

Na ja, ich denke es geht viel mehr darum, dass derjenige, der schneller die 200/200...

razer 16. Jun 2017

Bei der aktuellen größe von steam ist es wahrscheinlicher, dass deine alten spiele...

Bruce Wayne 14. Jun 2017

welche großen spiele gibt es denn noch, die man auf dvd/blu-ray kaufen kann OHNE drm...

NaruHina 13. Jun 2017

Also hier reagiert alles wunderbar in den Multiplayer Partien age of Empires 2... Das...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /