Abo
  • Services:
Anzeige
Rekordfahrrad Eta: Kamera statt Sichtfenster
Rekordfahrrad Eta: Kamera statt Sichtfenster (Bild: Aerovelo)

Aerovelo Eta: Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Zwei Kanadier sammeln über Crowdfunding Geld für einen Weltrekord: Mit einem Fahrrad wollen sie einen neuen Geschwindigkeitsrekord für ein Fahrzeug, das mit Muskelkraft betrieben wird, aufstellen.

Anzeige

134 km/h auf zwei Rädern, angetrieben aber nicht von einem Motor, sondern allein mit Muskelkraft: Das ist das Ziel von Todd Reichert und Cameron Robertson. Die beiden wollen ein Fahrrad bauen, mit dem sie den Geschwindigkeitsrekord für ein Fahrzeug, das mit Muskelkraft angetrieben wird, brechen wollen.

Aerovelo Eta heißt das Fahrrad, mit dem die Kanadier die Rekordfahrt wagen wollen. Es ist ein Liegerad mit einer Verkleidung, die aufwendig am Computer entworfen wurde, um den Luftwiderstand möglichst gering zu halten. Die Verkleidung hat nicht einmal ein Sichtfenster - eine Minikamera zeigt dem Fahrer die Straße. Die Räder sind so groß wie möglich und sollen einen extrem kleinen Rollwiderstand haben. Der Antrieb soll die Kraft möglichst effizient übertragen.

Rekordversuch im September

Seit gut sechs Jahren arbeitet Aerovelo zusammen mit der Universität von Toronto in der kanadischen Provinz Ontario an Rekordfahrrädern. Mit dem Eta-Vorgänger Blue Nose haben sie immerhin schon 125 km/h erreicht. Der aktuelle Geschwindigkeitsrekord steht für ein mit Muskelkraft angetriebenes Fahrzeug bei 133,8 km/h. Im September wollen Reichert und Robertson ihn in Battle Mountain im US-Bundesstaat Nevada brechen.

Dafür haben die beiden eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter initiiert. Bis zum 9. Juli wollen sie 30.000 kanadische Dollar sammeln, umgerechnet knapp 21.000 Euro. Zwei Tage vor Ende der Kampagne sind jedoch erst knapp zwei Drittel der Summe zusammengekommen.

Fahrradhubschrauber

Es wäre nicht der erste Rekord für eine von Menschen angetriebene Maschine, den Reichert und Robertson aufstellen: 2013 bauten sie mit dem Aerovelo Atlas einen mit Muskelkraft betriebenen Hubschrauber, und gewannen damit den AHS-Sikorsky-Preis.

Den Preis hatte die American Helicopter Society (AHS) 1980 ausgelobt: Ihn sollte gewinnen, wer mit einem Muskelkraft-betriebenen Hubschrauber eine Minute lang in drei Metern Höhe schwebt und dabei ein Areal von 10 x 10 Metern nicht verlässt. Der Aerovelo Atlas stieg 3,3 Meter hoch auf und blieb 64,11 Sekunden lang in der Luft.


eye home zur Startseite
__destruct() 12. Jul 2014

Ich weiß nicht mehr genau, wie viel es gebracht hat, aber es gab einen deutlichen...

__destruct() 09. Jul 2014

Das wäre ein geiler Marketing-Gag. Ganz ehrlich: Wäre ich Marketing-Chef eines großen...

__destruct() 09. Jul 2014

Das Fußballspiel, das gerade läuft oder lief oder was auch immer (keine Ahnung) ist...

MrEfficiency 07. Jul 2014

Mich würde mal interessieren wer das Geld bekommt und wofür es ausgegeben werden darf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. OSRAM GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  2. Glasfaser

    Telekom will mehr Kooperationen für FTTH

  3. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  4. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  5. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  6. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu

  7. Red+ Kids

    Vodafone führt Tarif für Kinder unter zehn Jahren ein

  8. Quantencomputer

    Alleskönner mit Grenzen

  9. Deutschland

    Handelsplattform soll echte Glasfaser stärker verbreiten

  10. App Store

    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: wieso erst ab 10?

    mazzaker | 16:34

  2. Re: Wow, ist da viel falsch...

    Hotohori | 16:33

  3. Absolut Sinnvoll! (kwt)

    Ockermonn | 16:32

  4. Re: Gibts bei uns schon

    neocron | 16:30

  5. Re: DRM braucht es nicht - Aber auf den Fire...

    PiranhA | 16:30


  1. 16:19

  2. 16:02

  3. 15:40

  4. 14:51

  5. 14:17

  6. 13:52

  7. 12:45

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel