Abo
  • Services:
Anzeige
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale (Bild: Williams)

Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale (Bild: Williams)

Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

Anzeige

Williams Advanced Engineering ist ein Unternehmensbereich des Formel-1-Rennstalls Williams, der Technik aus der Formel 1 kommerziell verwerten soll. Zusammen mit dem britischen Startup Aerofoil Energy wurden Windleitbleche entwickelt, die den Kälteabfluss von Supermarkt-Kühlregalen reduzieren sollen.

  • Aerofoils (Bild: Aerofoil Energy)
Aerofoils (Bild: Aerofoil Energy)

Der Energiebedarf der Kühlregale macht einen erheblichen Teil des Gesamtenergiebedarfs von Supermärkten aus. Die offenen Kühlregale sorgen oft dafür, dass auch der Bereich davor merklich abkühlt, was nicht nur Geld kostet und die Umwelt belastet, sondern auch unangenehm für die Kunden sein kann.

Aerofoils sind Windleitbleche, die nachträglich oben an die Kühlregale montiert werden können. Ihre Profile sind aerodynamisch geformt und steuern die Luftrichtung. So wird die kalte Luft besser in dem Regal gehalten. Damit können zwischen 17 und 23 Prozent der Energie gespart werden.

Aerofoil Energy arbeite eng mit Williams zusammen, um die Aerodynamik zu verfeinern, teilte das Unternehmen mit. Dabei wird numerische Strömungsmechanik angewendet, um neue Designs zu entwickeln und zu simulieren, bevor sie in der Williams-Niederlassung in Oxfordshire getestet werden.

Die Supermarktkette Sainsbury's, die zweitgrößte in Großbritannien, testet die Leitbleche in einigen Läden. Sainsbury's besitzt 1.100 Supermärkte. Bis 2020 sollen die CO2-Emissionen des Unternehmens um 30 Prozent gesenkt werden, wobei die neue Technik einen wichtigen Anteil haben könnte, so Williams.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 28. Apr 2015

Nien, es geht um regelmäßige Angebote, evtl. auch nur einmal im Jahr. Ist aber nicht...

robinx999 28. Apr 2015

Ob sie sich jetzt direkt sonntags in eine Pilzkultur verwandelt hätten weiß ich nicht...

Dwalinn 27. Apr 2015

Das liegt daran das die meisten Edekas nur Liezens Nehmer sind. Bei mir ist das Edeka...

himitsu 25. Apr 2015

Man kauft dann bestimmt auch mehr (zu viel) ein, wenn man den vollen Einkaufskorb nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: Cortana

    quakerIO | 23:28

  2. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Jakelandiar | 23:26

  3. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    TrudleR | 23:18

  4. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel