Abo
  • Services:
Anzeige
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale (Bild: Williams)

Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale
Aerofoil-Technik aus der Formel 1 für Supermarkt-Kühlregale (Bild: Williams)

Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

Anzeige

Williams Advanced Engineering ist ein Unternehmensbereich des Formel-1-Rennstalls Williams, der Technik aus der Formel 1 kommerziell verwerten soll. Zusammen mit dem britischen Startup Aerofoil Energy wurden Windleitbleche entwickelt, die den Kälteabfluss von Supermarkt-Kühlregalen reduzieren sollen.

  • Aerofoils (Bild: Aerofoil Energy)
Aerofoils (Bild: Aerofoil Energy)

Der Energiebedarf der Kühlregale macht einen erheblichen Teil des Gesamtenergiebedarfs von Supermärkten aus. Die offenen Kühlregale sorgen oft dafür, dass auch der Bereich davor merklich abkühlt, was nicht nur Geld kostet und die Umwelt belastet, sondern auch unangenehm für die Kunden sein kann.

Aerofoils sind Windleitbleche, die nachträglich oben an die Kühlregale montiert werden können. Ihre Profile sind aerodynamisch geformt und steuern die Luftrichtung. So wird die kalte Luft besser in dem Regal gehalten. Damit können zwischen 17 und 23 Prozent der Energie gespart werden.

Aerofoil Energy arbeite eng mit Williams zusammen, um die Aerodynamik zu verfeinern, teilte das Unternehmen mit. Dabei wird numerische Strömungsmechanik angewendet, um neue Designs zu entwickeln und zu simulieren, bevor sie in der Williams-Niederlassung in Oxfordshire getestet werden.

Die Supermarktkette Sainsbury's, die zweitgrößte in Großbritannien, testet die Leitbleche in einigen Läden. Sainsbury's besitzt 1.100 Supermärkte. Bis 2020 sollen die CO2-Emissionen des Unternehmens um 30 Prozent gesenkt werden, wobei die neue Technik einen wichtigen Anteil haben könnte, so Williams.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 28. Apr 2015

Nien, es geht um regelmäßige Angebote, evtl. auch nur einmal im Jahr. Ist aber nicht...

robinx999 28. Apr 2015

Ob sie sich jetzt direkt sonntags in eine Pilzkultur verwandelt hätten weiß ich nicht...

Dwalinn 27. Apr 2015

Das liegt daran das die meisten Edekas nur Liezens Nehmer sind. Bei mir ist das Edeka...

himitsu 25. Apr 2015

Man kauft dann bestimmt auch mehr (zu viel) ein, wenn man den vollen Einkaufskorb nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Diedenbergen
  2. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld
  3. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 23,99€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    Jogibaer | 00:30

  2. Re: Staatliche Förderung aka. Holzweg

    Jogibaer | 00:27

  3. Re: Längster Tunnel der Welt:

    Malukai | 00:27

  4. Re: Geht doch schon mit PS Boardmitteln

    iToms | 00:24

  5. Re: 30¤ wtf?

    leMatin | 00:13


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel