Tuning: Tiefergelegter Mercedes EQS von Brabus soll weiter fahren

Mit einer optimierten Aerodynamik soll der Mercedes EQS eine höhere Reichweite erzielen. Brabus hat dafür ein teures Tuning-Paket geschnürt.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Mercedes EQS von Brabus
Mercedes EQS von Brabus (Bild: Brabus)

Die Elektro-Luxuslimousine EQS wurde vom Tuner Brabus noch einmal tiefergelegt und mit neuen Front- und Heckspoilern versehen. Auch am Seitenschweller wurde etwas getan. Das Ergebnis: Der Stromverbrauch soll im Geschwindigkeitsbereich von 100 bis 140 km/h um 7 Prozent gesenkt worden sein.

Stellenmarkt
  1. SAP SD/MM Teamleiter - SAP SD/MM Manager Inhouse Consulting (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
  2. Information Security Officer (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Der Tuner aus Bottrop hat nach eigenen Angaben den cW-Wert von 0,20, mit dem der EQS ohnehin zu den besonders aerodynamischen Elektroautos gehört, mit vielen einzelnen Maßnahmen um 7,2 Prozent gesenkt.

Der EQS bietet in der Top-Ausführung (g+) eine Reichweite von bis zu 780 Kilometern nach WLTP. Die Schnellladeleistung mit bis zu 200 kW soll es ermöglichen, in 15 Minuten bis zu 300 Kilometer Reichweite nachzuladen.

Der Brabus EQS erhielt neue Räder, eine Tieferlegung, Modifikationen an Frontspoiler und Seitenschwellern sowie durch einen Diffusor am Heck ein etwas anderes, aggressiveres Erscheinungsbild. Die Brabus-Monoblick-Leichtmetallfelgen mit einem Maß von bis zu 22 Zoll sollen dazu beitragen. Die Maßnahmen sollen aber auch dem cW-Wert zuträglich sein.

Tief für teuer

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Bodenfreiheit des Fahrzeugs dürfte in einem Bereich liegen, der die Einfahrt in steile Tiefgaragen oder über hohe Bodenschwellen deutlich erschwert. Die Tieferlegung beträgt an der Vorderachse bis zu 15 mm und an der Hinterachse bis zu 25 mm, abhängig vom gewählten Fahrprogramm. Das Tieferlegungsset kostet mitsamt Umbau rund 2.272 Euro.

Der Frontspoiler kostet ab 4.641 Euro, der Heckdiffusor ab 5.474 Euro, die Frontschürzeneinsätze für die AMG-Line 4.403 Euro. Der Heckspoiler wird für 2.618 Euro verkauft und die Seitenschwelleraufsätze für 2.142 Euro. Dazu kommen die Montagekosten. Die Anbauteile bestehen alle aus Carbon.

Der Felgensatz kostet je nach Ausführung zwischen 4.569 und 11.804 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren

Beim Ioniq 6 zeigt sich wieder einmal, dass ein niedriger Luftwiderstandsbeiwert essentiell ist.

Elektroauto: Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren
Artikel
  1. BDI: Industrieverband hält Satellitennetz für verwundbarer
    BDI
    Industrieverband hält Satellitennetz für verwundbarer

    Satellitenkommunikation sei anfälliger für Angriffe als Seekabel, meint der Abteilungsleiter Sicherheit des BDI. Das Militär hat hier gerade ISDN-Technik ersetzt.

  2. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

  3. Schachstreit: Carlsen-Gegner Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
    Schachstreit
    Carlsen-Gegner Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

    Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /