Aero B: Fotos von VWs Elektro-Passat aufgetaucht

Die Limousine Aero B soll der elektrische Nachfolger vom VW Passat werden. Ein Exemplar mit wenig Tarnung ist nun einem Fotografen vor die Linse gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
ID. Space Vizzion (Symbolbild)
ID. Space Vizzion (Symbolbild) (Bild: Volkswagen)

Im November 2019 hatte Volkswagen mit dem ID. Space Vizzion die Studie eines Kombi mit Elektroantrieb vorgestellt und zuvor mit dem ID. Vizzion noch die passende Limousine.

Unter dem Projektnamen Aero B sollen einem Bericht von Autoblog zufolge die passenden Serienfahrzeuge entstehen. Auf der Webseite wurden nun Fotos eines Prototypen veröffentlicht, der kaum noch getarnt ist. Sie zeigen offenbar die Limousinen-Version des Fahrzeugs.

Wie üblich gibt es deutliche Unterschiede zwischen der damaligen Studie und dem nun fast fertigen Serienmodell. Das im Bogendesign entwickelte Fahrzeug scheint einen großen Innenraum zu bieten. Der Kombi soll 2023 erscheinen, ob davon schon Prototypen herumfahren, ist nicht bekannt.

Die Kombi-Studie war als allradgetriebenes Auto mit einer Systemleistung von bis zu 250 kW spezifiziert worden, das in 5,4 Sekunden auf 100 km/h kommen soll.

Schon 2020 teilte VW-Markenchef Ralf Brandstätter mit, dass der Aero B eine nachhaltige Premium-Limousine werden soll. Damals versprach Brandstätter eine maximale Reichweite von 700 Kilometern, was auch durch einen guten cw-Wert erreicht werden soll. 2019 hieß es noch, das Fahrzeug werde einen Akku mit 82 kWh erhalten und eine Reichweite von bis zu 590 km (WLTP) erzielen.

Das Fahrzeug basiert auf dem MEB-Baukasten, wird also auch als Allrad möglich sein. Preise und ein Erscheinungsdatum sind noch nicht bekannt. Brandstätter sagte schon im letzten Jahr, dass die Limousine innen edel ausgestattet sein soll wie der VW Phaeton, der aber preislich deutlich über dem VW Passat lag.

Der Name Aero B ist ein Arbeitstitel, den endgültigen Namen will Volkswagen noch nicht verraten. Gebaut wird das Fahrzeug in Emden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pretorianer 15. Okt 2021

Hast Du ne Ahnung was hier alles rumfährt. Prototypen fahren hier reichlich rum und das...

berritorre 13. Okt 2021

+1

berritorre 13. Okt 2021

Vermutlich 1-2 cm höher als der aktuelle Passat. Damit ist er in Golem-Forum als SUV zu...

berritorre 13. Okt 2021

Für ein Elektroauto angemessene Beschleunigung. Beim Verbrenner hat man sie nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /