Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot von No Man's Sky auf Steam
Screenshot von No Man's Sky auf Steam (Bild: Hello Games)

Advertising Standards Authority: No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

Screenshot von No Man's Sky auf Steam
Screenshot von No Man's Sky auf Steam (Bild: Hello Games)

Raumschiffe, die gar nicht in Formation fliegen, kein fließendes Wasser oder schlicht die geringere Grafikqualität: In Großbritannien hat sich die Werbeaufsichtsorganisation eingeschaltet, da No Man's Sky wegen Screenshots und Trailern in der Kritik steht.

Die Advertising Standards Authority (ASA), die nichtstaatliche und selbstregulierende Aufsichtsorganisation der Werbeindustrie in Großbritannien, hat eine Untersuchung wegen irreführender Werbung im Falle von No Man's Sky gestartet. Das bestätigte die ASA unter anderem Eurogamer auf Nachfrage, der Fall sei aber nicht öffentlich. Bei Reddit hat jedoch einer derjenigen, die eine Beschwerde vorgetragen haben, die Details publiziert.

Anzeige

Anlass sind Screenshots und Trailer, die bei Steam zu sehen sind. Sie sollen Eigenschaften oder Gameplay-Elemente zeigen, die so nicht in der Verkaufsversion von No Man's Sky existieren. Konkret geht es unter anderem um die Benutzeroberfläche, das Flugverhalten von Schiffen, etwa in Formation, die Größe und das Verhalten der Kreaturen wie eine Herdenbildung oder die Interaktion mit der Umgebung, große Weltraumgefechte, Gebäude und Landschaften, fließendes Wasser sowie die Sentinel-Drohnen.

Auch steht in der Beschreibung bei Steam, es gebe keine Ladezeiten, dafür aber Handelskonvois zwischen Planeten und Fraktionen, die um Territorien kämpfen. Eine weitere Beschwerde betrifft die durch die Screenshots suggerierte Grafikqualität, die so im Spiel nicht erkennbar sei. Die ASA hat den Entwickler von No Man's Sky, Hello Games, sowie Valve, den Betreiber von Steam, kontaktiert. Zwar ziele die Beschwerde auf Steam ab, der ASA zufolge gelten sie aber auch für GoG, den Playstation Store und Youtube.

Die Nutzermeinungen zu No Man's Sky bei Steam sind größtenteils negativ, die kürzlich veröffentlichten gar äußerst negativ. Wir urteilten im Test, No Man's Sky habe einen gelungenen Flow und der Gameplay-Mix fasziniere. Die anfängliche Begeisterung schwindet aber zügig, es bleibt viel unangetastetes Potenzial für die Zukunft und die Grafik zeigt ein aggressives LoD bei geringer Sichtweite.


eye home zur Startseite
Garius 30. Sep 2016

Das Problem liegt in der Tatsache, dass die Entwickler in einem Steam Chat vor Release...

Garius 29. Sep 2016

Das ironische ist doch aber, das es letztlich die Early Adopter sind, die ja überhaupt...

eXXogene 29. Sep 2016

Schau dir mal mal die Bilder auf Kartons von Games aus den 80ern und 90ern an. Der...

Garius 29. Sep 2016

Wie bitte? Es wurden definitiv Versprechen gemacht die nicht gehalten wurden. Informier...

Garius 29. Sep 2016

Genau, ebenso wie beim Multiplayer Modus, wo man einfach einen Singleplayer Sticker...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Endlich remove für Streams

    Das... | 21:44

  2. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 21:44

  3. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    Silberfan | 21:37

  4. Re: Typich das Veralten der Massen

    violator | 21:19

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Silberfan | 21:18


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel