Abo
  • Services:

Adventure: Telltale soll an Game of Thrones arbeiten

Mit großen Filmen und TV-Serien hat Telltale Games Erfahrung. Jetzt gibt es Hinweise darauf, dass in dem Entwicklerstudio ein Episoden-Abenteuer zu Game of Thrones entsteht.

Artikel veröffentlicht am ,
Game of Thrones
Game of Thrones (Bild: HBO)

Das kalifornische Entwicklerstudio Telltale Games hat schon Adventures zu Jurassic Park und der TV-Serie The Walking Dead gemacht - und dabei meist gute bis tolle Unterhaltung abgeliefert. Derzeit arbeitet das Team laut IGN.com, die sich auf mehrere anonyme Quellen berufen, an einer Umsetzung von Game of Thrones. Worauf genau das Spiel basieren soll, ist allerdings nicht ganz klar: Es könnte sowohl die von HBO produzierte Serie Game of Thrones sein. Aber auch die Buchreihe A Song of Fire and Ice (Das Lied von Feuer und Eis) von George R.R. Martin's Game of Thrones, deren erster Teil eben Game of Thrones heißt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Allianz Deutschland AG, München

Telltale wollte die Meldung von IGN.com nicht kommentieren, hat aber in jüngster Zeit gelegentlich selbst darauf hingewiesen, dass es an einer sehr großen Marke arbeite - was auf die enorm erfolgreiche TV-Serie eindeutig zutrifft. Zuletzt hatte Telltale die erste Episode von The Wolf Among Us, in dem klassische Märchenfiguren wie der große böse Wolf im modernen New York auftreten.

Es gibt bereits eine Reihe von Computerspielen auf Basis von Game of Thrones, die aber qualitativ enttäuschend waren. Das deutsche Unternehmen Bigpoint.com will demnächst ein Browsergame auf Basis der TV-Reihe starten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Shuro 23. Nov 2013

- Darker then Black - Death Note - Ergo Proxy - Attack on Titan - Steins;Gate - Psycho...

mnementh 22. Nov 2013

Zwar stimme ich zu, dass A Song of Ice and Fire eine große und großartige Welt hat (und...

Rei 22. Nov 2013

Ich erinnere mich aber auch noch an Jurassic Park. Technisch sehr schwach, was...

mnementh 22. Nov 2013

Viele Leute die schon früher Konsole zockten schwören ja auf GoldenEye 007. Ich...

derdiedasbenutz... 22. Nov 2013

Naja abhängig von buch oder serien lizenz können dann die gesichter und stimmen...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /