• IT-Karriere:
  • Services:

Adventure: Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Das deutsche Entwicklerstudio Crazy Bunch arbeitet an einem neuen Adventure mit dem 80er-Jahre-Spielehelden Leisure Suit Larry. Den Möchtegern-Playboy verschlägt es in Wet Dreams Don't Dry per Zeitreise ins 21. Jahrhundert, wo er Frauen unter anderem per Dating-App anbaggern will.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry
Bild aus Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)

Unter dem absichtlich zweideutigen Titel Wet Dreams Don't Dry arbeitet das Hamburger Entwicklerstudio Crazy Bunch an einem neuen Adventure mit dem Spielehelden Leisure Suit Larry. Den verschlägt es irgendwie per Zeitreise in unsere Gegenwart, und das hat Folgen: "Während mein Welt- und Frauenbild aus den 80ern mit der modernen Realität härter zusammenprallt als die Brüste einer drallen Blondine beim Joggen am Strand, date ich mich nun durch das 21. Jahrhundert!". Das steht so in der Pressemitteilung des Publishers Assemble Entertainment und gewährt wohl auch einen Eindruck vom Humor in dem Programm.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Während die letzten Spiele mit Larry nur schlecht gemachte Sammlungen mit Minigames waren, soll Wet Dreams Don't Dry ein klassisches Point-and-Click-Adventure werden. Der Held im Polyesteranzug folgt einer Handlung in einer nicht linear angelegten Spielewelt mit über 30 handgezeichneten Schauplätzen, in denen er mit 30 ebenfalls von Hand gezeichneten und animierten Figuren interagieren darf.

  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
  • Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)
Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Bild: Assemble Entertainment)

Hauptziel von Larry ist, eine gewisse Faith rumzubekommen. Dazu muss er mit Hilfe einer Ingame-App namens Timber nach und nach seinen Aufreißer-Score verbessern. Außerdem warten klassische Puzzles, bei denen Gegenstände miteinander kombiniert werden. Das Programm soll im Herbst 2018 über Portale wie Steam für Windows-PC und MacOS erscheinen.

Obwohl es um Larry in den vergangenen Jahren ruhig geworden ist: Der Möchtegern-Frauenheld ist eine der bekannteren Figuren der Spielegeschichte. Seinen ersten Auftritt hatte er 1987 im Klassiker Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards, einige der Nachfolger kamen bei Publikum und Presse ebenfalls gut an - was unter anderem daran lag, dass der ironisch-frivole Humor damals recht erfrischend wirkte. Der Schöpfer von Larry, ein Spieldesigner namens Al Lowe, ist an der neuen Produktion nicht beteiligt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2 Monate kostenlos, danach 9,99€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (Gaming-PCs & Notebooks, Gaming-Zubehör, Virtual Reality, Spielkonsolen und vieles mehr)
  3. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...

Dwalinn 24. Mai 2018

Die paar die man sieht sind doch ganz okay... da hatte ich schlimmere Albträume bei den...

violator 23. Mai 2018

Fehlen nur die Feministinninnen, die nach einer Leisure Suit Leona schreien.

qq1 23. Mai 2018

ich habe die selbe armbanduhr. wusste garnicht dass ich jetzt als playboy gelte. hatte...

MeisterLampe2 23. Mai 2018

"Während die beiden Spiele mit Larry nur schlecht gemachte Sammlungen mit Minigames...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
  3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
    2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    3. Sport@home Kampfkunst geht online

      •  /