Abo
  • Services:

AdvanceTV: Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat ein neues Endgerät fertiggestellt. Es soll Streaming, lineares Fernsehen, mobile Endgeräte und einen Videorekorder vereinen. Auch ein 4K-Inhalte-Anbieter ist dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Oberfläche
Die neue Oberfläche (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Tele Columbus führt die neue Set-Top-Box AdvanceTV für seine Kunden ein. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 5. Dezember 2016 bekannt. Das Gerät soll Aufnahmen auf Festplatte, Streaming auf mobile Endgeräte im Haushalt und 4K-Inhalte bieten.

Stellenmarkt
  1. Hamburger Pensionsverwaltung e.G., Hamburg
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg

Preise für das Gerät wurden noch nicht genannt. Miete und Kauf der Set-Top-Box seien möglich, sagte Lars Lanske, Senior Manager TV der Tele Columbus Gruppe und Projektleiter für Advanced TV. Das Produkt steht in den Kabelnetzen von Tele Columbus ab 16. Januar 2017 zur Verfügung. Ronny Verhelst, Chef der Tele Columbus Gruppe, erklärte, Ziel sei die Fusion des "fragmentierten TV- und Videouniversums".

Sendungen aus dem linearen Fernsehprogramm lassen sich aufnehmen und auf der zusätzlich zu erwerbenden 1-TByte-Festplatte der AdvanceTV Box speichern. Die Festplatte ist jedoch nur über Tele Columbus erhältlich.

App für das Smartphone

Mit der für iOS und Android verfügbaren AdvanceTV App steht ein "großer Teil der Inhalte und eigene Aufnahmen" auch auf Tablet-PC oder Smartphone zur Verfügung. Es werden aber nicht alle Inhalte auf diesem Weg angeboten. Bestimmte Inhalte werden nicht in HD-Auflösung, sondern nur in SD verfügbar sein. Beim Live-TV sei "Genaues noch nicht klar", sagte Lanske Golem.de. Bis zu vier unterschiedliche Sendungen lassen sich gleichzeitig aufnehmen. In der Set-Top-Box sind vier Tuner für den Empfang und die Aufnahme von Programmen vorhanden. Bis zu zwei mobile Endgeräte können über die AdvanceTV Box gleichzeitig per Stream bedient werden. Weiterhin sei die AdvanceTV-Box auf die Wiedergabe künftiger 4K-Inhalte vorbereitet, aber es wird kein 4K-Streaming auf mobile Endgeräte möglich sein. Das laufende Programm kann mit der Shift-Funktion angehalten und später fortgesetzt werden.

Die Box werde HbbTV-kompatibel sein, mit dem Gerät könne der Kunde auch den Fernseher ausschalten. Ein 4K-Sender sei ab dem Start inklusive. Den Namen wollte Tele Columbus kurz vor dem Start noch nicht nennen.

Mit dabei sei das Bundle-Produkt HD Maxdome Plus oder die Zubuchoption Maxdome Flat. "Wir werden auch 4K-Inhalte anbieten", sagte Filmon Zerai, Ko-CEO von Maxdome.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

d0m1ng0 25. Jan 2017

was ist daran bitteschön interessant...? Der CEO sprach von Zusammenbringen aller Systeme...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /