Advanced Mac Substitute: Mac-Emulator für alte 68000er-Spiele

Ein kleines Projekt bietet die Möglichkeit an, sehr alte 68K-Spiele auf der alten Mac-Plattform zu spielen, als das Betriebssystem noch System hieß. Der Emulator funktioniert unter älteren MacOS-Versionen und Linux.

Artikel veröffentlicht am ,
Spiele wirklich alter Macs lassen sich mit Advanced Mac Substitute emulieren. (Symbolbild)
Spiele wirklich alter Macs lassen sich mit Advanced Mac Substitute emulieren. (Symbolbild) (Bild: Josh Edelson/AFP)

Josh Jurans Advanced Mac Substitute ermöglicht es, alte Motorola-68000er-Spiele der Mac-Plattform auf mordernen Rechnern zu spielen. Es handelt sich dabei um einen API-basierenden Nachbau des Mac-Betriebssystems aus Zeiten, als MacOS noch System hieß. Es braucht also weder ein System-ROM noch das Betriebssystem selbst. Die alte Motorola-Hardware wird nicht emuliert.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Die Statusseite listet detailliert auf, was auf dem System-Nachbau bereits funktioniert. Grafische Sensationen sind freilich nicht zu erwarten. Derzeit unterstützt das Projekt eine Farbtiefe von 1 Bit - als Schwarz-Weiß-Grafik. Es gibt auf der Webseite ein paar Screenshots von Spielen aus dem Jahr 1984, wie Solitaire oder Missile. Um das zeitlich einzuordnen: Ein Jahr später wurden die großen Konsolenplattformen Sega Master System und das Nintendo Entertainment System (NES) populär. Ein Jahr zuvor wurde das NES unter dem Namen Famicom (Family Computer) in Japan auf den Markt gebracht.

Mehrere Plattformen werden unterstützt

Der Dokumentation zufolge arbeitet der Emulator auf Linux-Systemen und auf Macs, bei Letzterem aber mit einer Einschränkung. Laut Juran sind die Versionen ab MacOS X 10.4 über die OS-X-Versionen bis hin zu MacOS 10.12 abgedeckt. Auch der Betrieb auf einem Android-Gerät ist wohl möglich. Den notwendigen Quellcode gibt es auf Github zum Herunterladen. Auf der Projektseite findet sich zudem die notwendige Anleitung zum Kompilieren von Advanced Mac Substitute.

Josh Juran informiert ab und an über Fortschritte des Mac-Emulators auf seinem Twitter-Account @joshuajuran.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /