Advanced Mac Substitute: Mac-Emulator für alte 68000er-Spiele

Ein kleines Projekt bietet die Möglichkeit an, sehr alte 68K-Spiele auf der alten Mac-Plattform zu spielen, als das Betriebssystem noch System hieß. Der Emulator funktioniert unter älteren MacOS-Versionen und Linux.

Artikel veröffentlicht am ,
Spiele wirklich alter Macs lassen sich mit Advanced Mac Substitute emulieren. (Symbolbild)
Spiele wirklich alter Macs lassen sich mit Advanced Mac Substitute emulieren. (Symbolbild) (Bild: Josh Edelson/AFP)

Josh Jurans Advanced Mac Substitute ermöglicht es, alte Motorola-68000er-Spiele der Mac-Plattform auf mordernen Rechnern zu spielen. Es handelt sich dabei um einen API-basierenden Nachbau des Mac-Betriebssystems aus Zeiten, als MacOS noch System hieß. Es braucht also weder ein System-ROM noch das Betriebssystem selbst. Die alte Motorola-Hardware wird nicht emuliert.

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker (w/m/d) für den Bereich Geodatenmanagement/GIS / Vermessung
    Hertener Stadtwerke GmbH, Herten
  2. Head of IT (m/w/d)
    CQLT SaarGummi Deutschland GmbH, Wadern-Büschfeld
Detailsuche

Die Statusseite listet detailliert auf, was auf dem System-Nachbau bereits funktioniert. Grafische Sensationen sind freilich nicht zu erwarten. Derzeit unterstützt das Projekt eine Farbtiefe von 1 Bit - als Schwarz-Weiß-Grafik. Es gibt auf der Webseite ein paar Screenshots von Spielen aus dem Jahr 1984, wie Solitaire oder Missile. Um das zeitlich einzuordnen: Ein Jahr später wurden die großen Konsolenplattformen Sega Master System und das Nintendo Entertainment System (NES) populär. Ein Jahr zuvor wurde das NES unter dem Namen Famicom (Family Computer) in Japan auf den Markt gebracht.

Mehrere Plattformen werden unterstützt

Der Dokumentation zufolge arbeitet der Emulator auf Linux-Systemen und auf Macs, bei Letzterem aber mit einer Einschränkung. Laut Juran sind die Versionen ab MacOS X 10.4 über die OS-X-Versionen bis hin zu MacOS 10.12 abgedeckt. Auch der Betrieb auf einem Android-Gerät ist wohl möglich. Den notwendigen Quellcode gibt es auf Github zum Herunterladen. Auf der Projektseite findet sich zudem die notwendige Anleitung zum Kompilieren von Advanced Mac Substitute.

Josh Juran informiert ab und an über Fortschritte des Mac-Emulators auf seinem Twitter-Account @joshuajuran.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /