Abo
  • IT-Karriere:

Adobe: Vorabversionen für Camera Raw 7.4 und Lightroom 4.4

Adobe hat den Release Candidate für Camera Raw 7.4 für Adobe Photoshop CS6 und Lightroom 4.4 vorgestellt. Damit werden neue Rohdatenprofile und der X-Trans-Sensor von Fujifilm besser unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe Lightroom 4.4 als Vorversion erschienen
Adobe Lightroom 4.4 als Vorversion erschienen (Bild: Adobe)

Die neue Release-Version von Adobe Camera Raw 7.4 für Adobe Photoshop CS6 unterstützt die Rohdaten zahlreicher neuer Digitalkameras, darunter die Canon EOS 1D C, die Casio Exilim EX-ZR700 sowie die beiden Fujifilm-Kameras X100s und X20. Auch die Rohdatenbilder der Hasselblad Lunar und der Leica M werden geöffnet. Zudem werden die RAWs der Nikon 1 V3 und S1 sowie der Pentax MX-1 unterstützt.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Controlware GmbH, Dietzenbach

Adobe hat außerdem einen neuen Demosaicing-Algorithmus für den X-Trans-Sensor von Fujifilm in Camera Raw und Lightroom eingebaut. Das betrifft die Rohdatenbilder der Fujifilm X-Pro1, X-E1, X100S und X20. Bislang tauchten bei den Bildern dieser Kamera gelegentlich labyrinthförmige Artefakte auf. Die Website Dpreview testete die alte und neue Version von Camera Raw und konnte deutliche Verbesserungen feststellen, allerdings war ein etwas weicherer Bildeindruck zu verzeichnen.

Bei der X-Trans-Technik wird statt des regelmäßigen Bayer-Musters eine unregelmäßige Verteilung der Farbfelder verwendet. Das soll nicht nur den Moiré-Effekt verringern und damit den Tiefpassfilter überflüssig machen, der die Bildqualität verschlechtert, sondern auch die Auflösung erhöhen. Bei der Systemkamera X-Pro1 funktionierte das sehr gut.

Fehlerbehebungen für Lightroom

Die neue Vorabversion von Lightroom 4.4 soll ebenfalls Fehler beheben, die bei Lightroom 4.3 auftraten. Dazu gehören Probleme beim Beschnittwerkzeug, dem Fotobuchmodul sowie der Voransicht und der Benutzeroberfläche.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 85% reduziert
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  4. GRATIS

delurked 27. Feb 2013

Alles klar - Danke! :-)


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /