Abo
  • Services:

Adobe Voice: Storytelling auf dem iPad mit kostenloser App

Adobe hat mit Voice eine kostenlose iPad-App vorgestellt, mit der Videos mit Musik, Sprachspur und Animationen auf spielerische Weise auch von Anfängern erzeugt werden können. Selbst um passende Bilder kümmert sich die App, die dem Nutzer hilft, den roten Faden beizubehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe Voice
Adobe Voice (Bild: Adobe)

Mit Adobe Voice lassen sich Videos für Kampagnen aller Art herstellen - seien es Kickstarter-Videos, Schulprojekte, Social Media und vieles mehr. Dazu bietet die iPad-App zahlreiche Vorlagen und vorgefertigte Animationen sowie Zugriff auf 25.000 Bilder und Grafikelemente. Bilder mit einer Creative-Commons-Lizenz lassen sich nach der Eingabe von Stichwörtern innerhalb der App suchen. Ein Quellenhinweis wird automatisch integriert.

  • Adobe Voice (Bild: Adobe)
  • Adobe Voice (Bild: Adobe)
  • Adobe Voice (Bild: Adobe)
  • Adobe Voice (Bild: Adobe)
  • Adobe Voice (Bild: Adobe)
Adobe Voice (Bild: Adobe)
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Templates bilden die Grundlage von Adobe Voice. Sie beinhalten eine Erzählstruktur, mit der beispielsweise eine Idee beworben werden kann. Die Benutzer fügen dann Grafiken, Musik und Fotos ein. Daraus entsteht das Video, das nun noch mit dem iPad vertont werden kann. Adobe setzt Audio-Algorithmen ein, um die Sprachverständlichkeit zu verbessern. Die Vertonung beeinflusst auch die Einblendedauer der einzelnen Phasen des Videos. Wer eine etwas längere Einblendung wünscht, drückt einfach etwas länger die Aufnahmetaste.

Die von Adobe Voice erzeugten Videos liegen auf Adobes Website oder auf dem iPad und können auf Webseiten integriert, über Twitter und Facebook geteilt oder als Link per E-Mail verbreitet werden. Derzeit ist kein Videoexport vorgesehen, doch den könnte Adobe später als zusätzliche Premium-Funktion verkaufen.

Adobe Voice selbst ist kostenlos und nur für das iPad in Apples iTunes App Store erhältlich. Ist die App erfolgreich, plant Adobe auch die Umsetzung auf andere Plattformen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 5,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /