Abo
  • IT-Karriere:

Adobe: Photoshop will mit KI Bildbearbeitung vereinfachen

Adobe zeigt einen Ausblick auf neue Fähigkeiten von Photoshop CC, mit denen Anwender viel Zeit beim Freistellen von Objekten sparen sollen. Mit einem Klick werden selbst komplizierte Motive freigestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe Select Subject
Adobe Select Subject (Bild: Adobe)

Adobe hat einen kurzen Blick auf ein zukünftiges Update von Photoshop CC gegeben, das mittels künstlicher Intelligenz Freistellaufgaben erleichtern soll. Dabei kommt Adobes Sensei-Technik zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Das Ausschneiden von Personen ist in Photoshop bisher weiter umständlich. Im Laufe der Jahre entwickelte Adobe zwar zahlreiche Werkzeuge für diesen Prozess, doch keines davon funktionierte mit einem Klick zufriedenstellend, so dass Profis in mühevoller Kleinarbeit manuell Masken malen mussten. Mit der neuen Technik sollen Motiv und Hintergrund präzise getrennt werden. Adobe nennt die Funktion Select Subject.

Die Funktion erkennt Objekte im Bild durch maschinelles Lernen und ermöglicht es dem Anwender, mit nur einem Klick eine nahezu perfekte Startauswahl zu treffen, die natürlich noch verändert werden kann. Die Technik erkennt nicht nur Menschen, sondern auch Tiere.

Wann Select Subject in Photoshop CC eingebaut werde, teilte der Softwarehersteller bisher nicht mit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  2. 135,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  4. 99,00€

Berndinio 29. Nov 2017

Copyright ist bei maschinellem lernen (hier convolutional neural networks vermutlich) so...

HowlingMadMurdock 29. Nov 2017

"Computer, entferne Sexismus.."


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /