Abo
  • Services:
Anzeige
Photoshop CS6 mit Retina-Display-Unterstützung
Photoshop CS6 mit Retina-Display-Unterstützung (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Adobe: Photoshop und Illustrator erhalten Retina-Unterstützung

Photoshop CS6 mit Retina-Display-Unterstützung
Photoshop CS6 mit Retina-Display-Unterstützung (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Adobe hat die Mac-Versionen von Photoshop und Illustrator mit Retina-(HiDPI-)Unterstützung angekündigt - sechs Monate, nachdem Apple sein Macbook Pro mit hochauflösendem Display erstmals vorstellte.

Im Vorfeld seines Create-Now-Events hat Adobe Updates für die Zeichensoftware Illustrator CS6 und das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop CS 6 vorgestellt, mit denen Apples hochauflösende Displays der Retina-Macbook-Reihe unterstützt werden. Angekündigt wurden die Updates schon Ende August 2012.

Anzeige
  • Updates für Photoshop und Illustrator CS6 (Bild: Adobe)
  • Update von Photoshop CS6 (Bild: Adobe)
Updates für Photoshop und Illustrator CS6 (Bild: Adobe)

Bislang wurden die Oberflächen der teuren Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme auf den Retina-Displays pixelig und unscharf dargestellt. Die eigentlichen Bilddaten wurden mangels HiDPI-Unterstützung nicht in der nativen Auflösung angezeigt.

Im November 2012 hatte Adobe schon für Lightrooom 4.3, das allerdings noch eine Betaversion ist, eine Retina-Version freigegeben. Das Bildbearbeitungsprogramm unterstützt hochauflösende Displays wie Apples Retina-Bildschirme zumindest bei der Bearbeitung der Fotos. In den anderen Ansichten wie dem Katalog hingegen bleibt es bei der bisherigen Ansicht.

Die Arbeiten sind damit nicht abgeschlossen. Andere wichtige Programme von Adobe wie Dreamweaver und Premiere Pro sind noch immer nicht angepasst. Auch die Consumer-Variante von Photoshop, das Programm Photoshop Elements, unterstützt keine HiDPI-Displays.

Die Downloads auf Photoshop CS6 13.0.2 und Illustrator CS6 16.0.3 stehen im Supportbereich von Adobe bereit.


eye home zur Startseite
huzeyfem 02. Mär 2013

Ich habe das Update geladen aber es hat sich nichts verändert. Mache ich etwas falsch...

Netspy 12. Dez 2012

Gerade habe ich das Photoshop-Update eingespielt und wollte es mal am MacBook Pro 15...

Insomnia88 11. Dez 2012

(Toll, jetzt woll ich den Beitrag nochmal vernünftig schreiben, weil ich den zuvor aufm...

wurs 11. Dez 2012

Nicht genug dass man in der sog. Suite Tasten und Bedienung von Programm zu Programm...

dr. phibes 11. Dez 2012

Was soll ich sonst sagen, das ich es gelesen habe? Die Verkaufszahlen der Creative Suite...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Hallstadt bei Bamberg, Pulsnitz bei Dresden
  4. DEUTZ AG, Köln-Porz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 24,99€
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  2. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  3. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  4. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  5. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  6. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  7. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  8. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  9. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  10. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 11:45

  2. Re: Vodafone: Wenn vorher nichts ankommt kanns...

    dEEkAy | 11:44

  3. Typisches Ami Marketing: Diese Maschine lößt all...

    markus.obi | 11:43

  4. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    |=H | 11:43

  5. das kaufe ich nicht

    ML82 | 11:42


  1. 11:30

  2. 10:13

  3. 09:56

  4. 09:06

  5. 08:11

  6. 07:21

  7. 18:13

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel