Abo
  • Services:
Anzeige
Die Beta von Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr.
Die Beta von Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Adobe: Photoshop-CS6-Beta wird abgeschaltet

Die Beta von Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr.
Die Beta von Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die kostenlose Betaversion der Bildbearbeitungssoftware Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr. Adobe hatte den Download am 3. Mai 2012 von seinen Servern genommen und deaktiviert nun die installierten Versionen.

Die Betaversion von Photoshop CS6 war bis zum 3. Mai 2012 als kostenfreier Download für Windows und Mac OS X erhältlich. Nun hat Adobe die bereits installierten Versionen deaktiviert, wie zahlreiche Twitter-Einträge belegen.

Anzeige

Einige Nutzer der Beta beschwerten sich, dass die Deaktivierung ohne Vorwarnung stattfand, doch das hatte Adobe bei der Installation bereits angekündigt: Die Software werde nicht mehr funktionieren, wenn die Vollversion von Photoshop CS6 erhältlich ist.

Adobes neuer Photoshop CS6 ist das erste große Update der Bildbearbeitungssoftware seit April 2010. Sie bietet zahlreiche Neuerungen inhaltlicher Art und auch optisch wurde die Software stark überarbeitet.

Die Beta enthielt den Funktionsumfang der CS6-Extended-Version und konnte folglich auch mit 3D-Inhalten umgehen. 3D-Elemente lassen sich damit deutlich leichter bearbeiten als in CS5. Der Anwender klickt zum Beispiel direkt auf den Schatten, um die Position der Lichtquelle zu verändern. Materialien lassen sich aus Paletten auswählen und den Objekten zuweisen. Deren Position kann ebenfalls mit der Maus direkt im Bild verändert werden.

Photoshop CS6 läuft zwar auf Windows XP und Windows 7, aber für Vista hat es Adobe nicht freigegeben. Das bedeutet allerdings nicht, dass Photoshop CS6 unter Windows Vista nicht funktioniert, Adobe gibt lediglich keine Garantie dafür. Die Version für Mac OS X von Photoshop CS6 läuft nur noch auf 64-Bit-Systemen, so wie auch Apples aktuelles Betriebssystem Mac OS X 10.7 alias Lion.

Zuvor wurde Kritik an Adobe laut: Die Sicherheitslücke in Photoshop CS5 sollte eigentlich nur durch ein kostenpflichtiges Update auf die Nachfolgeversion CS6 gepatcht werden können. Nun arbeitet Adobe eigenen Angaben zufolge an einem kostenlosen Update auch für die alte Version CS5, so dass sicherheitsbewusste Anwender CS6 nicht zwangsweise kaufen müssen.


eye home zur Startseite
OnlineGamer 24. Mai 2012

Ich nutze kein Gimp.

Netspy 24. Mai 2012

denn mal ganz ehrlich, die aktuelle CS6-Version von Photoshop ist so verbugt...

wolfnagel 24. Mai 2012

Ich habe mir die Trial von Photoshop & Dreamweaver runtergeladen, für mich im Moment...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KAPP GmbH & Co. KG, Coburg
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. über vietenplus, Großraum Osnabrück


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Doh...

    caldeum | 18:25

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    donadi | 18:25

  3. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    throgh | 18:24

  4. Re: Der Anfang des Unfallhergangs ...

    ManMashine | 18:18

  5. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    theFiend | 18:17


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel