• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe: Photoshop CS5 ist jetzt veraltet

Adobe hat das letzte Versionsupdate für das Rohdatenmodul Camera Raw für Photoshop CS5 (Windows und Mac OS X) veröffentlicht. Neue Digitalkameras werden künftig nur noch von Photoshop CS6 unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Letztes Rohdatenmodul-Update für Photoshop CS5
Letztes Rohdatenmodul-Update für Photoshop CS5 (Bild: Adobe)

Adobes Photoshop CS5 erschien im Mai 2010 und wird nun durch den Nachfolger CS6 ersetzt. Wer künftig eine neue Digitalkamera mit Rohdatenunterstützung kauft, wird sich ein Update kaufen müssen. Die neue Version von Adobe Camera Raw 6.7 für Photoshop CS5 ist die letzte, die Adobe für seine alte Bildbearbeitung veröffentlichen wird.

Stellenmarkt
  1. August Storck KG, Halle (Westf.)
  2. Software AG, Darmstadt

In Version 6.7 werden die aktuellen Kameras Canon EOS 1D X, 5D Mark III, Powershot G1 X, Powershot S100V, die Fujifilm-Finepix-Modelle F505EXR, F605EXR, F770EXR, F775EXR, HS30EXR, HS33EXR und die X-S1 sowie die Nikon D4 und die D800/D800E unterstützt. Auch die Rohdaten der Olympus E-M5, der Pentax K-01 und der Samsung NX20, NX210 und NX1000 sowie der Sony Alpha NEX-VG20 und A57 werden damit geöffnet.

Nutzer von Photoshop CS5 können sich Camera Raw 6.7 kostenlos für Windows oder für Mac OS X herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Der Spatz 07. Mai 2012

Da es hier ja eigentlich nur um den RAW-Import geht. Den kann man auch extern...

spambox 07. Mai 2012

Jeder Adobe-Anwender hat auf die eine oder andere Art Pech gehabt. ;) #sb


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

      •  /