• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe: Chrome für Android bekommt kein Flash

Adobe macht wieder einmal deutlich, dass Flash für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets kein Thema mehr für das Unternehmen ist. Der von Google angekündigte Browser Chrome für Android soll keine Flash-Unterstützung erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome für Android
Chrome für Android (Bild: Google)

Google wird bei Android vermutlich künftig auf Chrome als Standardbrowser setzen. Doch Unterstützung für Adobe Flash, wie sie der Android-Browser derzeit bietet, wird die mobile Version von Chrome nicht erhalten, wie Adobe in einem Blogeintrag deutlich macht.

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Adobe bekräftigt seine Ankündigung vom November 2011: Damals kündigte Adobe an, Flash 11.1 noch für Android und das Blackberry Playbook zu veröffentlichen, danach aber soll es keine neuen Versionen mehr geben. Stattdessen sollen Entwickler Adobe Air nutzen, um plattformunabhängige Applikationen für mobile Endgeräte zu entwickeln. Dazu kaufte Adobe auch Nitobi, das Unternehmen hinter Phonegap.

Flash wird künftig als Plattform für Browserspiele auf dem Desktop ausgerichtet. Dabei setzt Adobe auf hardwarebeschleunigte 2D- und 3D-Grafik. Für mobile Geräte sei HTML5 die bessere Technik, so Adobe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

gollumm 08. Feb 2012

Welche Sichtweise?

GeDevil 08. Feb 2012

Was aber an Firefox liegt unter Chrome u. Chromium ist die Performance Deutlich Besser.

b1sh0p 08. Feb 2012

Haha, sehr gut. Made my day! :D

yeppi1 08. Feb 2012

Ich habe meine Aussage noch mal getestet und sie ist falsch. Flash geht nicht in Chrome...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /