Adobe: Camera Raw 8.4 gegen Blitz-Tieraugen

Adobe hat das Rohdaten-Konvertierungsmodul Camera Raw 8.4 für Photoshop CS6 und Photoshop CC veröffentlicht, das neue Kameras und Objektive unterstützt und Tieraugen korrigieren kann, die geblitzt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
Camera Raw 8.4 kann geblitzte Tieraugen korrigieren.
Camera Raw 8.4 kann geblitzte Tieraugen korrigieren. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Adobe hat mit Camera Raw 8.4 ein neues Rohdatenmodul für Photoshop veröffentlicht, das neue Vorschauoptionen bietet, geblitzte Tieraugen korrigieren und einige neue Kameras und Objektive unterstützen soll.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) IT Infrastruktur / Systembetrieb
    Elektror airsystems GmbH, Ostfildern
  2. Senior Data Scientist (m/w/d)
    Heraeus Consulting & IT Solutions GmbH, Hanau
Detailsuche

Camera Raw 8.4 lässt sich zwar auch auf Photoshop CS6 einspielen, doch ein Nachteil bleibt: Auf dieser Version werden nur Rohdaten- und Objektivprofile erneuert, während die neuen Korrekturfunktionen ausschließlich den Photoshop-CC-Abonnenten offenstehen.

Auch der DNG Converter wurde auf Version 8.4 gehievt. Er ist für Kunden gedacht, die ältere Photoshop-Versionen als CS6 verwenden.

Die Vorschaufunktion besitzt nun drei Knöpfe, mit denen zwischen unbearbeitetem und bearbeitetem Bild umgeschaltet oder eine geteilte Ansicht aktiviert werden kann, die entweder vertikal oder horizontal ausgerichtet ist.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Neu werden die Rohdaten der folgenden Kameras unterstützt: Canon EOS 1200D, Powershot G1 X Mark II, Casio EX-100, DJI Phantom, Fujifilm X-T1, Hasselblad H5D-50c, Hasselblad HV, Nikon 1 V3, Coolpix P340, Nikon D3300, Nikon D4S, Olympus OM-D E-M10, Panasonic Lumix DMC-ZS40, Phase One IQ250, Samsung NX mini, Samsung NX30, Sony Alpha a5000 und Alpha a6000.

Darüber hinaus wurden auch Korrekturprofile für zahlreiche Objektive integriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Technoblade
Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
Artikel
  1. Telekommunikation: Festnetztelefonie in Deutschland wieder beliebter
    Telekommunikation
    Festnetztelefonie in Deutschland wieder beliebter

    Einer Umfrage zufolge steigt die Nutzung von Festnetztelefonen in Deutschland - Grund dafür könnte auch die Coronapandemie sein.

  2. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  3. Gigaset GL7: Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion
    Gigaset GL7
    Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion

    Das GL7 von Gigaset ist ein klassisches Klapphandy, auf dem auch moderne Apps wie Whatsapp und Google Maps laufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /