Abo
  • Services:
Anzeige
Camera Raw 8.4 kann geblitzte Tieraugen korrigieren.
Camera Raw 8.4 kann geblitzte Tieraugen korrigieren. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Adobe: Camera Raw 8.4 gegen Blitz-Tieraugen

Adobe hat das Rohdaten-Konvertierungsmodul Camera Raw 8.4 für Photoshop CS6 und Photoshop CC veröffentlicht, das neue Kameras und Objektive unterstützt und Tieraugen korrigieren kann, die geblitzt wurden.

Anzeige

Adobe hat mit Camera Raw 8.4 ein neues Rohdatenmodul für Photoshop veröffentlicht, das neue Vorschauoptionen bietet, geblitzte Tieraugen korrigieren und einige neue Kameras und Objektive unterstützen soll.

Camera Raw 8.4 lässt sich zwar auch auf Photoshop CS6 einspielen, doch ein Nachteil bleibt: Auf dieser Version werden nur Rohdaten- und Objektivprofile erneuert, während die neuen Korrekturfunktionen ausschließlich den Photoshop-CC-Abonnenten offenstehen.

Auch der DNG Converter wurde auf Version 8.4 gehievt. Er ist für Kunden gedacht, die ältere Photoshop-Versionen als CS6 verwenden.

Die Vorschaufunktion besitzt nun drei Knöpfe, mit denen zwischen unbearbeitetem und bearbeitetem Bild umgeschaltet oder eine geteilte Ansicht aktiviert werden kann, die entweder vertikal oder horizontal ausgerichtet ist.

Neu werden die Rohdaten der folgenden Kameras unterstützt: Canon EOS 1200D, Powershot G1 X Mark II, Casio EX-100, DJI Phantom, Fujifilm X-T1, Hasselblad H5D-50c, Hasselblad HV, Nikon 1 V3, Coolpix P340, Nikon D3300, Nikon D4S, Olympus OM-D E-M10, Panasonic Lumix DMC-ZS40, Phase One IQ250, Samsung NX mini, Samsung NX30, Sony Alpha a5000 und Alpha a6000.

Darüber hinaus wurden auch Korrekturprofile für zahlreiche Objektive integriert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. Hornetsecurity GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    cyberdynesystems | 05:43

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    cyberdynesystems | 05:39

  3. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  4. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel