• IT-Karriere:
  • Services:

Adevinta: Ebay verkauft Kleinanzeigenmarkt für 9,2 Milliarden Dollar

Ebay muss wegen des Drucks von Investoren immer mehr Konzernteile verkaufen. Doch der Käufer der Ebay Classifieds Group muss große Anteile an Ebay abgeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine der Marken: Hier Gumtree in Südafrika
Eine der Marken: Hier Gumtree in Südafrika (Bild: Ebay)

Ebay verkauft sein Online-Kleinanzeigengeschäft für 9,2 Milliarden US-Dollar an den norwegischen Konkurrenten Adevinta. Das gab das Unternehmen am 21. Juli 2020 bekannt. Ebay erhält 2,5 Milliarden US-Dollar und 540 Millionen Aktien des norwegischen Unternehmens. Die Aktie von Adevinta stieg um 39 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. über experteer GmbH, Karlsruhe

Der Vertrag bringt Ebay 44 Prozent der Aktien und 33,3 Prozent der Stimmrechte an dem neuen Unternehmen. Damit wird Ebay der größte Anteilseigner von Adevinta. Die Transaktion wird voraussichtlich erst im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein.

Goldman Sachs Group und Liontree Advisors haben Ebay beraten. Citigroup war Finanzberater von Adevinta.

Adevinta, das eine Reihe von Online-Marktplätzen in Europa und Lateinamerika betreibt, setzte sich bei der seit Monaten laufenden Auktion gegen andere Bieter durch, weil Ebay eine bedeutende Beteiligung an dem Geschäft behalten wollte, erklärten informierte Kreise der Nachrichtenagentur Bloomberg. Weitere Bieter für Ebay Kleinanzeigen waren die südafrikanischen E-Commerce- und Verlegergruppe Naspers und ein Private-Equity-Konsortium bestehend aus Hellman & Friedman, Blackstone und Permira.

Der Ebay-Konzern ist unter Druck: Im Januar 2019 übernahmen Elliott Management und Starboard Value, zwei aktivistische Investoren, größere Anteile an dem Onlinemarktplatz und forderten, Vermögenswerte zu verkaufen und sich auf den wichtigsten Online-Marktplatz Ebay zu konzentrieren. Im selben Jahr trat Devin Wenig als Konzernchef zurück, nachdem er sich dem Verkauf widersetzt hatte. Ebay verkaufte anschließend sein Stubhub-Ticketgeschäft an den Schweizer Ticket-Reseller Viagogo Entertainment. Elliott hat angekündigt, dass Stubhub für 3,5 bis 4,5 Milliarden US-Dollar und Ebay Kleinanzeigen für 8 bis 12 Milliarden US-Dollar verkauft werden könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€

TrollNo1 24. Jul 2020 / Themenstart

Es werden auch oft Sachen zu verschenken reingestellt und dann wollen die Leute Ne Kiste...

isaccdr 22. Jul 2020 / Themenstart

Ja, ich lasse hauptsächlich vor Ort frankieren. Hat den Grund das ich dann einfach den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Macbook Air (2020) - Test

Endlich streicht Apple die fehlerhafte Butterfly auch beim Macbook Air. Im Test sind allerdings einige andere Mängel noch vorhanden.

Macbook Air (2020) - Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

      •  /