Eine Software-Utopie im Kinderbuch-Format

Auf den ersten kleinen Sieg gegen Zangemann folgt - wie sollte es in einem Märchen über freie Software anders sein - eine Geschichte, in der Ada zunächst ihre Freunde, dann den Hausmeister und die Busfahrerin und immer mehr Menschen für die Idee des Selbermachens begeistern kann - mit eigener selbstgeschriebener Software, die sie zusammen erstellen.

Stellenmarkt
  1. IT-Architekt (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  2. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
Detailsuche

Letztlich besiegt Ada mit dieser Software auch die bösartig eingeschränkte Welt der Zangemann-Geräte, die nun niemand mehr braucht, da alle sich ihre Software-Bedürfnisse selbst oder durch die Hilfe von Ada und ihren Freunden erfüllen können.

Wunderbar illustriert ist diese Geschichte von Sandra Brandstätter, in deren detailverliebten Bildern es viel zu Elektronik und Software zu entdecken gibt. Besonders schön ist dabei auch die völlig selbstverständliche Diversität und Repräsentanz unterschiedlicher Figuren. Und das Buch stellt dabei ganz nebenbei auch die großen Fragen, die zum Nachdenken und Erklären einladen.

Zwar ist die Geschichte von Ada & Zangemann darauf ausgelegt, Kindern wie auch interessierten Erwachsenen die Idee freier Software näher zu bringen, also dass Software frei benutzt, verändert und weitergereicht werden kann. Die angerissenen Themen gehen dabei aber noch viel weiter - von Armut über freie Wissensvermittlung, Bibliotheken, Hilfe-Foren im Internet, die Reparierbarkeit von moderner Hardware bis hin zu den ganz großen Fragen von gesellschaftlicher Organisation oder auch Gesetzgebung.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Buch zeigt damit eine bessere digitale Welt für alle, zu der Software-Freiheit selbstverständlich dazu gehört. Eine Utopie, an deren Umsetzung Aktivisten und Organisationen wie die FSFE seit Jahren arbeiten. Das Buch Ada & Zangemann ist ein kleiner Schritt auf dem Weg dahin.

IT zum Basteln und Entdecken für Kinder

Und auch darüber hinaus regt das "Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis" zum Basteln und Kreativsein an, was schon mit der Aufforderung zum Zeichnen im Buch selbst beginnt. Auf einer gesonderten Webseite der FSFE finden Eltern auch noch weiteres Material, um die Inhalte des Buchs selbstständig weiter zu vertiefen: von Zeichenvorlagen bis zu hin zu Links über Programmierkurse für Kinder, etwa von der Sendung mit der Maus.

Ada und Zangemann: Ein Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis

Das Buch und die weiteren Materialen sind also nicht nur etwas für Eltern, die bereits tief in der Materie freier Software oder der Programmierung drinstecken. Vielmehr eignet sich Ada & Zangemann für alle Eltern, die nach einem niedrigschwelligen Weg suchen, ihren Kindern das komplexe Thema Software näher zu bringen.

Ada & Zangemann ist für alle Kinder ab 6 Jahren, im Dpunkt Verlag erschienen und für 16,90 über O'Reilly sowie den Buchhandel erhältlich. Das Buch ist am 29. November 2021 erschienen und ist außerdem freies Kulturgut und steht unter Creative-Commons-Lizenz CC BY-SA 3.0 DE.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /