Activitypub: Web-Protokoll für dezentrale Netzwerke ist fertig

Das sogenannte Activitypub ist nun ein offiziell empfohlener Web-Standard. Damit können Funktionen dezentraler sozialer Netzwerke umgesetzt werden. Genutzt wird das von Anwendungen wie Nextcloud, Mastodon oder Mediagoblin.

Artikel veröffentlicht am ,
Nextcloud nutzt Activitypub.
Nextcloud nutzt Activitypub. (Bild: Nextcloud)

Das World Wide Web ist um einen Standard reicher: Activitypub. Die entsprechende Empfehlung ist von dem zuständigen W3C nach jahrelanger Arbeit veröffentlicht worden. Erstellt wurde die Spezifikation unter anderem von Christopher Lemmer Webber, der das Mediagoblin-Projekt gegründet hat, das wiederum als Ausgangspunkt für die Arbeiten am Activitypub gesehen werden kann.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin
Detailsuche

In einem Gastbeitrag, der bei der Free Software Foundation (FSF) erschienen ist, erläutert der Entwickler einige Details zu Activitypub. Demnach handelt es sich dabei einerseits um ein Server-zu-Server-Protokoll für das sogenannte Federation. Andererseits enthält Activitypub aber auch ein Client-zu-Server-Protokoll, damit sich Nutzer mit dem Server verbinden können.

Die Idee von Activitypub ist dabei, die bereits praktizierten Ansätze von dezentralen sozialen Netzwerken zusammenzuführen und so die bisher existierende Spaltung einzelner Anwendungen zu überwinden. Tatsächlich werde der Standard bereits von einigen Anwendungen genutzt, ohne dass deren Nutzer davon wissen, vermutet Lemmer Webber.

Dazu zähle etwa die in der Free-Software-Community inzwischen sehr beliebte Twitter-Alternative Mastodon sowie natürlich Mediagoblin selbst, das zum Teilen von Medieninhalten wie Fotos und Videos gedacht ist. Die freie Kollaborations- und private Cloud-Software Nextcloud setzt ebenso auf die Activitypub-Spezifikation. Genutzt wird Activitypub in der aktuellen Version 12 von Nextcloud, um etwa über Veränderungen in extern geteilten Inhalten informiert werden zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zilti 26. Jan 2018

Auf dieses Bisschen verlorene Zeit kommt es bei der "Spezialisierung" auch nicht mehr an.

zilti 26. Jan 2018

Ich glaube, du hast das nicht ganz verstanden... Bei Mastodon gibt es Blacklists, die...

tingelchen 24. Jan 2018

Wobei XMPP in dem Sinne nicht dezentral ist. Es basiert darauf das die ID auf die Domain...

patrik.stutz 24. Jan 2018

Ich habe mich zuerst gefragt, was wohl der Unterschied zu ActivityStreams (ebenfalls von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl
Bitte nicht in Jamaika landen!

Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
Artikel
  1. Apple TV+: Apple bezahlt Personen aus der Filmbranche schlecht
    Apple TV+
    Apple bezahlt Personen aus der Filmbranche schlecht

    Apple hat Abonnentenzahlen für Apple TV+ enthüllt - um bei Produktionen Geld zu sparen.

  2. Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
    Powertoys
    Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

    Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
    Von Oliver Nickel

  3. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /