Abo
  • Services:

Activison: Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Das Actionspiel Destiny erscheint hierzulande ohne inhaltliche Änderungen. Fans von Originalversionen wird freuen, dass laut Publisher Activision auf allen Plattformen die US-Vertonung mitgeliefert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Destiny
Destiny (Bild: Activision)

Beim Hersteller dürfte es kaum Sorgen gegeben haben, dass Destiny von Seiten der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) Ungemach drohe. Schließlich ist das Actionspiel von Bungie in einem futuristischen Szenario angesiedelt und setzt kaum auf Splatter und Gore. Jetzt steht laut Publisher Activision fest: Der Titel hat von der USK eine Einstufung ab 16 Jahren erhalten. Inhaltliche Änderungen gegenüber der US-Fassung soll es hierzulande keine geben.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. MAHLE International GmbH, Stuttgart

Im deutschen Sprachraum erscheint das Spiel auf allen Plattformen mit einer deutschen Tonspur sowie mit der US-Sprachausgabe auf der oder den Discs. Destiny wird am 9. September 2014 für Playstation 3 und 4 sowie für Xbox 360 und One veröffentlicht. Eine PC-Fassung ist derzeit nicht fest geplant, könnte laut Bungie aber folgen.

In Destiny treten Spieler als Hüter der letzten Stadt auf dem Planeten Erde an, die noch nicht von außerirdischen Invasoren in Schutt und Asche gelegt wurde - auch, weil ein mysteriöser Reisender ein riesiges, kugelförmiges Gebilde darüber errichtet hat. Auf unserer Welt, aber auch in den roten Dünen des Mars und den Dschungeln der Venus, sollen Spieler kooperative, kompetitive, öffentliche und soziale Abenteuer erleben können, und zwar in einer nahtlosen Mischung aus Soloaktivitäten und MMOG.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

vulkman 08. Jul 2014

Du bist eine aussterbende Art. Die Zeiten, in denen Spiele totale Abschottung bedeutet...

vulkman 07. Jul 2014

Ist es nicht. Für die Sprachfähigkeiten der Bevölkerung wäre eine Untertitelung viel...

motzerator 07. Jul 2014

Ist das nicht der Sinn eines Forums, das man seinen Senf dazu geben kann? Schade...

thorsten... 05. Jul 2014

Daran kann ich i343 mit Halo mal eine Scheibe abschneiden! Kann ja nicht sein, dass man...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


      Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
      Black-Hoodie-Training
      "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

      Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
      Von Hauke Gierow

      1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
      2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

        •  /