Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von King's Quest 5
Artwork von King's Quest 5 (Bild: Activision)

Activision: Telltale gibt Rechte an King's Quest ab

Artwork von King's Quest 5
Artwork von King's Quest 5 (Bild: Activision)

Eine Zeit lang hat Telltale Games überlegt, die altehrwürdige Adventureserie King's Quest neu zu beleben. Das hat sich nun erledigt - stattdessen besitzt Activision wieder die Rechte an dem Klassiker.

Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Entwickler ein neues King's Quest planen. Allerdings haben sich in den vergangenen Jahren vor allem Fans in privaten Projekten um neue Abenteuer in der Fantasywelt gekümmert. Jetzt hat Telltale Games (The Walking Dead) bekanntgegeben, die Rechte an der Serie wieder an Activision übergeben zu haben. Der Publisher hatte sie schon im Rahmen des Zusammenschlusses mit Vivendi Universal erhalten.

Anzeige

Telltale hat gegenüber der Webseite Digital Trends gesagt, dass man 2012 eine Weile mit dem Gedanken gespielt habe, gemeinsam mit einem externen Studio ein neues King's Quest zu produzieren. Letztlich habe man sich dann aber dagegen entschieden. Und noch jemand hatte Interesse an der Marke: Die Entwickler von Replay Games, bei denen derzeit eine über Kickstarter finanzierte HD-Neuauflage von Leisure Suit Larry entsteht, hatten überlegt, dafür zusammen mit Roberta Williams zu arbeiten, der Erfinderin von King's Quest.

Hinweise auf ein neues King's Quest von Activision gibt es nicht - im Gegenteil, es ist wenig wahrscheinlich, dass der Publisher ein derartiges Spiel macht. Möglicherweise steckt hinter dem Deal schlicht die Absicht, das Markenportfolio vollständig zu halten. Vielen Publishern ist das wichtig, einige beschäftigen sogar spezielle IP-Manager, die das hauseigene Intellectual Property (geistiges Eigentum) betreuen.


eye home zur Startseite
Moe479 05. Apr 2013

naja das prtoblem ist oft, dass man sich eine fortsetzung oder für einen selbst bessere...

Phreeze 05. Apr 2013

hast adventures nie gemocht oder ? Call of Duty is ja eh viel besser!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Comline AG, Oldenburg
  3. CSL Behring GmbH, Marburg
  4. über Staff Gmbh, München (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  3. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Aktivierungsworte und englische Aussprache

    IchBIN | 04:37

  2. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  3. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  4. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  5. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel