Abo
  • IT-Karriere:

Activision: Poltergeisterjagd in Ghostbusters

Activision kündigt mit Trailer und Screenshots das Actionrollenspiel Ghostbusters an. Es soll kurz vor dem gleichnamigen Kinofilm für Windows-PC und Konsole erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ghostbusters
Ghostbusters (Bild: Activision)

Ab und zu gibt es ja gute Begleitspiele zu Filmen - und mit sehr viel Glück gehört Ghostbusters zu dieser seltenen Art von Programm. Es entsteht derzeit bei Activision und soll am 15. Juni 2016 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Das ist zwei Wochen vor dem Start des Kinofilms Ghostbusters, der am 28. Juli 2016 die 80er-Jahre-Reihe fortsetzt, diesmal unter anderem mit Melissa McCarthy als Geisterjägerin.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Die Handlung des Spiels ist nach den Geschehnissen des neuen Films angesiedelt. Während die mittlerweile berühmten Ghostbusters durch die USA touren, überschwemmen plötzlich Poltergeister die Stadt New York. Also muss ein Trupp von Nachwuchsgeisterjägern die Protonenrucksäcke schultern, um die Biester zurück ins Jenseits zu befördern.

  • Ghostbusters (Bild: Activision)
  • Ghostbusters (Bild: Activision)
  • Ghostbusters (Bild: Activision)
  • Ghostbusters (Bild: Activision)
  • Ghostbusters (Bild: Activision)
Ghostbusters (Bild: Activision)

Ghostbusters wird laut Hersteller ein Actionrollenspiel, das lokale Koop-Partien für bis zu vier Spieler bietet. Jeder Rekrut soll seine Ausrüstung und Fähigkeiten verbessern können, indem er Missionen meistert, Monster bezwingt und versteckte Items aufspürt, die in Manhattans grausigsten Spukhäusern versteckt sind. Der Spieler soll aus vier Helden wählen können. Jeder habe eine besondere Persönlichkeit, einen eigenen Spielstil und Stärken, von denen das ganze Team profitiere.

Ebenfalls im Juli 2016 will Activision außerdem ein Mobilegame namens Ghostbusters: Slime City veröffentlichen, in dem ein Geisterjäger ebenfalls in New York unterwegs sein soll. Unter anderem soll der Titel einen asynchronen Koop-Modus bieten. Der Titel soll für iOS und Android erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)

Dwalinn 18. Apr 2016

Bill Murray wollte ja noch nicht mal den zweiten Film machen.... dafür musste man ihn ja...

ps (Golem.de) 15. Apr 2016

Polstergeister - seeehr gefährliche Spezies, die verputzen gewöhnliche Poltergeister zum...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /