Abo
  • IT-Karriere:

Activision: Call of Duty erscheint für mobile Endgeräte

Multiplayergefechte auf Nuketown und anderen bekannten Karten: Activision setzt bei der Mobileversion von Call of Duty auf eine Mischung aus Black Ops und Modern Warfare.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Call of Duty Mobile
Artwork von Call of Duty Mobile (Bild: Activision)

Im Rahmen eines Unity-Vortrags auf der Game Developers Conference (GDC 2019) in San Francisco hat Activision angekündigt, in westlichen Märkten eine kostenlos herunterladbare Version von Call of Duty für iOS und Android zu veröffentlichen - die natürlich auf Unity basiert. Das Programm entsteht gemeinsam mit dem chinesischen Publisher Tencent bei dessen Entwicklerstudio Timi. Inwieweit es inhaltsgleich mit dem in Asien schon länger erhältlichen Call of Duty Mobile ist, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Die in westlichen Märkten verfügbare Version wird eine Art "Best of" der Multiplayermodi aus Modern Warfare und Black Ops. Spieler können im Multiplayermodus aus der Ich-Perspektive etwa in Team Deathmatch auf bekannten Karten wie Nuketown um vordere Plätze auf der Rangliste kämpfen.

Weitere bestätigte Modi sind Frontline, Search and Destroy sowie Free-for-All. An Maps sind bislang Crash und Hijacked angekündigt. Auch Battle Royale wird es geben - in welcher Form, ist noch nicht bekannt. Auf eine Kampagne hingegen dürften Mobilspieler wohl vergebens hoffen. Die Waffen sollen ebenfalls aus den Desktop-Versionen übernommen werden, und natürlich gehört ein umfangreiches Ausrüstungsmenü auch in der Hosentaschenversion des Shooters mit dazu.

Ein genaues Erscheinungsdatum für Call of Duty Mobile gibt es noch nicht. Spieler können sich im Google Play Store vorab anmelden, um an Betatests teilnehmen zu können - auch in Deutschland. Welche Betriebssystemversion unter Android oder iOS benötigt wird und wie schnell Smartphone oder Tablet mindestens sein müssen, ist noch nicht bekannt. Zum nächsten Serienteil von Call of Duty für PC- und Konsole hat sich Activision auf der GDC 2019 übrigens nicht geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 16,99€

cruse 08. Apr 2019

Iiiiih Facebook :würg:

cruse 08. Apr 2019

Deswegen sucht er ja ne Liste ^^ Sorry kenne leider auch grad keine einfache Liste. Ich...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /