Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Destiny 2.
Artwork von Destiny 2. (Bild: Bungie/Activision)

Activision Blizzard: Destiny 2 schafft neuen Rekord beim Digitalvertrieb

Artwork von Destiny 2.
Artwork von Destiny 2. (Bild: Bungie/Activision)

Mehr als die Hälfte der Käufer von Destiny 2 haben die Vollversion nicht mehr im Handel, sondern als Download gekauft. Neue Rekorde meldet Activision Blizzard auch bei der Zahl aktiver Nutzer von Titeln wie Hearthstone und Overwatch.

Destiny 2 ist nach Angaben von Activision Blizzard derzeit das bestverkaufte Konsolenspiel in den vergangenen zwölf Monaten. Was den Konzern wegen der hohen Gewinnmargen vermutlich noch mehr freut: Über die Hälfte der Käufer hat das Actionspiel als Download gekauft. Wie es bei der Bekanntgabe der Geschäftszahlen von Activision Blizzard weiter hieß es, verbringen Besitzer von Destiny 2 mehr Zeit mit dem Titel als mit dem 2014 veröffentlichten ersten Teil. Auch der Anteil derjenigen, die sich für den Kauf von Erweiterungen entschieden haben, ist höher - Anfang Dezember kommt die erste namens Fluch des Osiris auf den Markt.

Anzeige

Activision Blizzard hat nach eigenen Angaben gemessen, dass Spieler mit den Titeln des Unternehmens etwa 50 Minuten pro Tag verbringen. Demnach gibt es derzeit 384 Millionen monatlich aktive Nutzer (Monthly Active Users, kurz MAU). Das Gros spielt ein Mobile Game der Activision-Tochterfirma King - 293 Millionen Menschen im Monat, in den meisten Fällen dürfte es um Candy Crush Saga gehen.

Eine neue Rekord-MAU-Anzahl vermeldet auch Blizzard. 42 Millionen Spieler beschäftigen sich mindestens einmal im Monat mit den Titeln des Studios, darunter 35 Millionen mit Overwatch. Besonders hebt das Management auch die starken Zuwächse bei Hearthstone hervor, ohne allerdings konkrete Zahlen zu nennen.

In den Monaten Juli bis September 2017 erzielte Activison Blizzard einen Nettoumsatz von 1,62 Milliarden US-Dollar, im gleichen Quartal des Vorjahres waren es 1,57 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn sank leicht auf 188 Millionen US-Dollar (Vorjahr: 199 Millionen US-Dollar). Analysten hatten im Schnitt mit etwas besseren Ergebnissen gerechnet. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern unverändert mit einem Umsatz in Höhe von 6,68 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
alcon 06. Nov 2017

Bandbreite ist weniger wichtig, ich spiele auch viel ueber Mobilfunk. Ansonsten ist...

MSW112 05. Nov 2017

Bei mir fahren täglich 700 Autos durch die Straße. Bedeutet das in ganz Deutschland...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 129,90€
  2. 64,90€ statt 79,90€
  3. 144,90€ statt 159,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: @wasgeht/FWP: "Rückstoß im rechten Winkel zur...

    Eheran | 21:34

  2. Siri ist btw. nicht weiblich...

    picaschaf | 21:32

  3. Re: Migration X11 -> Wayland

    glasen77 | 21:30

  4. Re: Kann man auch eine männliche Stimme einstellen?

    Schläfer | 21:30

  5. Re: was ein blödsinn...

    cuthbert34 | 21:28


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel