Abo
  • Services:
Anzeige
Activegrill
Activegrill (Bild: Activegrill)

Activegrill: Holzkohlengrill mit Smartphone-Temperatursteuerung

Activegrill
Activegrill (Bild: Activegrill)

Beim Grillen scheiden sich die Geister: Kohle oder Gas? Für Gasgrills spricht, dass sie sich genauer steuern lassen. Doch mit dem App-gesteuerten Activegrill aus Österreich lässt sich nun auch ein Holzkohlengrill gradgenau steuern.

Anzeige

Der Holzkohlengrill Activegrill ist eine Entwicklung des Österreichers Martin Unger. Der Grill lässt sich mit einer App oder auch direkt am Gerät auf eine gewünschte Temperatur regeln. Ein aufwändiges System aus Lüftern und Klappen erlaubt die Temperatursteuerung von 80 bis 400° C. Brennstoffe lassen sich auch während des Grillens über eine Schublade nachlegen.

Die Temperatursteuerung soll vor allem verhindern, dass das Grillgut zu starke oder zu schwache Hitze abbekommt, sprich verbrennt oder nicht gar wird. Der recht große Grill wird wie üblich mit Kohlen oder Koks befüllt. Die Belüftung wird mit Gebläsen geregelt, wobei Luftkanäle und Klappen dafür sorgen, dass die Temperatur auf den Zielwert geregelt werden kann. Der Zielwert selbst kann auf dem Display des Activegrill oder einem Smartphone oder Tablet eingestellt werden. Entscheidend ist laut dem Entwickler die "Heatflap", also eine Klappensteuerung für die Hitze.

  • Activegrill (Bild: Hersteller)
  • Steuerung des Activegrill (Bild: Hersteller)
  • Activegrill-App (Bild: Hersteller)
  • Activegrill (Bild: Hersteller)
Steuerung des Activegrill (Bild: Hersteller)

Die Anbindung an mobile Geräte erfolgt per Bluetooth - laut Entwickler im Freien auf einer Distanz von bis zu 100 Metern. Im Grill ist auch ein Kerntemperatur-Fühler eingebaut, der in größere Fleischstücke gestochen werden und deren Wärme messen kann. Dieser Wert und die Grilltemperatur werden dem Smartphone übermittelt, in das auch Unter- und Obergrenzen für Temperaturen und die Grilldauer selbst eingegeben werden können.

Die Konstruktion erlaubt sogar durch eine motorisierte Glasplatte, zwischen direktem und indirektem Grillen umzuschalten. Die Platte befindet sich zwischen den Kohlen und dem Grillrost.

Wer automatisiert grillen will, muss tief in die Tasche greifen. Der Activegrill kostet je nach Größe zwischen 5.800 und 7.400 Euro.


eye home zur Startseite
Lalande 16. Apr 2015

Ja, ich denke für die Kategorie der Angeber-Onkels ist das vielleicht recht interessant...

Lalande 16. Apr 2015

Weiß nicht, muss ich mal gerade im Smartphone nachschauen.

chewbacca0815 15. Apr 2015

Schau doch einfach mal bei grillsportverein dot de vorbei, da sind 7 bis 8 Stunden...

Nullmodem 15. Apr 2015

Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

TC 14. Apr 2015

verdammt, da warst wohl schneller!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  2. mobileX AG, München
  3. Experis GmbH, Kiel
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  2. 44,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       

  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Polecat42 | 12:04

  2. Re: Horizon zero dawn

    LH | 12:03

  3. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    My1 | 12:02

  4. Re: Forken

    ibsi | 12:02

  5. Re: Harmonie zwischen Kapitalismus und dem...

    staples | 11:59


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel