• IT-Karriere:
  • Services:

Actionspiel: Modder erweitert Doom 2 um Battle Royale

Die Battle-Royalisierung der Actionspielewelt geht weiter: Jetzt gibt es auch für den Klassiker Doom 2 eine Mod, in der man wie in Fortnite und Pubg darum kämpfen kann, möglichst lange am virtuellen Leben zu bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Battle Royale in Doom 2
Battle Royale in Doom 2 (Bild: Retrodex Gaming)

Noch sind Pubg und Fortnite die Könige bei Battle Royale - aber das könnte sich ändern: durch das nächste Call of Duty, durch Battlefield 5 und durch Doom 2. Für den 1994 von id Software veröffentlichten Klassiker hat ein Modder mit dem Pseudonym Retrodex Gaming nun eine Erweiterung programmiert, mit der bis zu 64 Teilnehmer darum kämpfen können, möglichst am längsten am Leben zu bleiben.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen

Die Mod trägt den Namen Doom Royale with Cheese - ein witzig gemeinte Anspielung auf Hamburger. Sie ist kostenlos in einer frühen Version erhältlich. Allerdings müssen Spieler neben Doom 2 (gibt's unter anderem für ein paar Euro auf Downloadplattformen) auch eine Software namens Zandronum installieren, die sich um den Zugang zu Onlinepartien kümmert.

Doom Royale befindet sich derzeit noch in einem frühen Stadium. Der Entwickler lässt auf seinem Testserver immer acht Bots mitspielen, um für ausreichend Betrieb auch in ruhigeren Zeiten zu sorgen. Die Map besteht aus mehreren zusammengesetzten Karten des Originals. Neben dem aus Battle Royale bekannten Waffensammeln und Kämpfen gibt es auch eine Funktion, durch die das begehbare Areal immer kleiner wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. (-83%) 9,99€

drunkenmaster 26. Sep 2018

@Kakiss Deathmatch: es gibt Respawns und derjenige mit den meisten Kills am Ende gewinnt...

genussge 26. Sep 2018

Mit einer BFG9000 dauert eine Partie nicht sonderlich lange ^^

tschick 25. Sep 2018

Ihr verwechselt da was.


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /