• IT-Karriere:
  • Services:

Actionspiel: EA kündigt Titanfall Online an

Neben Titanfall 2 arbeitet das Entwicklerstudio Respawn Entertainment nun auch an einem Onlineableger, der für PCs erscheinen soll - wahrscheinlich aber nur in Asien.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Titanfall
Artwork von Titanfall (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts und das aus Südkorea stammende Unternehmen Nexon haben eine Kooperation geschlossen, in deren Rahmen sie das PC-Spiel Titanfall online vermarkten wollen. Das Programm entsteht derzeit bei einem Entwicklerstudio namens Nexon GT. Das eigentliche Team hinter Titanfall, das kalifornische Respawn Entertainment, ist auch an der Produktion beteiligt.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. SCHOTT AG, Mainz

Titanfall Online wird vermutlich ein Free-to-Play-Spiel, das zumindest vorerst nur in Asien verfügbar ist. In der Region arbeiten Electronic Arts und Nexon bereits zusammen, etwa bei dem in einigen Ländern höchst erfolgreichen Fifa Online 3. Normalerweise schaffen es derartige Titel nicht nach Europa oder Amerika - aber manchmal eben doch.

Immerhin kündigt EA die neue Titanfall-Version auch mit einer deutschen Pressemitteilung an, was bei tatsächlich nur für andere Regionen geplanten Titeln ziemlich ungewöhnlich ist.

Das erste Titanfall ist Anfang 2014 für Xbox One, Xbox 360 und Windows-PC auf den Markt gekommen. Respawn arbeitet derzeit an Teil 2, der auch für die Playstation 4 erhältlich sein soll. Informationen über den Inhalt oder über Termine liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)

Clown 31. Jul 2015

Call of Duty is auch recht schlecht und trotzdem wirds (mir unverständlicherweise...

b1n0ry 30. Jul 2015

pay-to-win *hust*....free-to-play natürlich...

ArcherV 29. Jul 2015

Ich fand den Story Modus ziemlich geil, nur zu kurz. Fand ich halt 1000x besser als die...

ArcherV 29. Jul 2015

@Alashazz Einen Singleplayer im klassischen Sinne gibt es nicht. Eher ein Story Modus...

DER GORF 29. Jul 2015

Hahumm... also, Titanfall im Planetside 2 Gewand, mit riesigen Maps etc. Damit das...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

    •  /