Actionspiel: Dice veröffentlicht drittes Update für Battlefield 2042

Der bislang größte Patch für Battlefield 2042 ist da. Neben Fehlerkorrekturen gibt es kleinere Optimierungen bei der Benutzeroberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlefield 2042
Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)

Das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Dice hat das bislang größte Update für sein Actionspiel Battlefield 2042 auf allen Plattformen veröffentlicht. Laut den Patch Notes korrigiert Update #3 rund 150 Bugs inklusive einer Reihe von Grafik- und Kollisionsfehlern.

Stellenmarkt
  1. Delphi - Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
Detailsuche

Dazu kommen Anpassungen beim Balancing sowie eine Reihe kleinerer Quality-of-Life-Verbesserungen beim Zusammenstellen der individuellen Ausrüstung. Auch die Feind-Freund-Erkennung sowie die Markierung für verwundete Teamkollegen wurden überarbeitet.

Neu sind wöchentliche Missionen. Insgesamt soll es pro Woche drei verschiedene Aufträge geben. Wer alle schafft, soll eine einzigartige kosmetische Belohnung erhalten.

Außerdem wurden in Battlefield Portal einige neue Layouts für Spielmodi in Rush sowie zusätzliche Vorlagen und Optionen hinzugefügt, darunter ein benutzerdefinierter Modus namens Vehicle Team Deathmatch.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den kommenden Tagen soll noch ein weiterer Patch erscheinen, der die Balance weiter verbessern und noch mehr kleine Fehler ausmerzen soll.

Langfristig wollen die Entwickler auch einige Funktionen aus den Vorgängern zurückbringen. Konkret genannt wurden bislang Sprachchat, ein Scoreboard am Ende der Partie und Server Browser. Allerdings steht wohl noch nicht endgültig fest, ob diese Elemente tatsächlich noch für Battlefield 2042 umgesetzt werden.

Battlefield 2042

Battlefield 2042: Season One wohl ab Anfang 2022

Eines bleibt auch nach dem umfangreichen Update unklar: wie und wann die erste Season startet. Laut den bisherigen Ankündigungen soll es Anfang 2022 so weit sein, weitere Details hat das Entwicklerstudio aber noch nicht verkündet.

Battlefield 2042 hatte kurz nach dem Start mit vielen Problemen zu kämpfen. Die Community hatte dem Actionspiel deshalb auf Steam die Bewertung "Größtenteils negativ" gegeben. Immerhin: Der Anteil der positiven Bewertungen ist in den vergangenen Tagen von 24 Prozent auf nun 35 Prozent gestiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /