Actionspiel: Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042

Zwei Assault mit unterschiedlicher Ausrichtung: Dice stellt weitere Spezialisten von Battlefield 2042 vor - und Änderungen nach der Beta.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlefield 2042
Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Dice)

Die junge Französin Emma "Sundance" Rosier kann im Wingsuit hinter feindliche Linien fliegen, um ihre Gegner dort zu überraschen. Rosier ist eine der fünf Specialists in Battlefield 2042, die Dice nun der Community vorgestellt hat - die anderen fünf sind schon länger bekannt.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

Rosier gehört zur Klasse der Assault, neben dem Wingsuit verfügt sie über ein besonderes Arsenal an smarten Bomben und Granaten, mit denen sie zumindest im Trailer sogar einen Heli vom Himmel holt.

Ebenfalls zur Klasse der Aufklärer gehört ein dick gepanzerter Typ aus Mexiko, der sich hinter einem Schild vor Kugeln schützen kann und sich vom Schaden durch Explosionen besonders schnell erholt.

Es gibt zwei weitere Aufklärer (Recon): Einer kann allerlei Objekte hacken und so etwa ein von Gegnern gesteuertes Auto gegen eine Wand fahren lassen. Eine aus Südkorea stammende Recon bekommt Gegner, die ihr gerade Schaden zufügen, automatisch angezeigt.

Battlefield 2042
Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.02.2023, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    23./24.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Als letzte Klasse hat Dice eine Unterstützungseinheit vorgestellt. Dieser der Legende nach aus Rumänien stammende Support kann Verbündete mit Rüstung wiederherstellen sowie sich selbst und den Mitgliedern seines Teams Munition und weitere Extras zustecken.

Besser nach der Beta

In einem längeren Blogbeitrag hat Dice außerdem die Änderungen vorgestellt, die es nach der zum Teil harschen Kritik an der offenen Beta von Battlefield 2042 gab. Unter anderem soll ein Warnhinweis eingeblendet werden, wenn in der Nähe eine Granate einschlägt, dazu kommen Verbesserungen bei der Steuerung sowie viele kleinere und etwas größere Optimierungen.

Battlefield 2042 soll am 19. November 2021 auf den Markt kommen und auf Playstation 5, Xbox Series X/S und leistungsstarken Windows-PCs auch Multiplayer mit bis zu 128 Teilnehmern bieten. Auf PS4 und Xbox One sowie auf schwächeren Rechnern sollen Partien mit bis zu 64 Teilnehmern möglich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
    EU Chips Act
    Voll daneben ist auch vorbei

    Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
    Eine Analyse von Gerd Mischler

  2. Anniversary Celebration angespielt: Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht
    Anniversary Celebration angespielt
    Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht

    Der Spielehersteller Atari hat die wunderbare Sammlung Anniversary Celebration veröffentlicht - für alle Plattformen.
    Von Peter Steinlechner

  3. Nordamerika: Tesla gibt Autopilot-Betaversion für alle Fahrer frei
    Nordamerika
    Tesla gibt Autopilot-Betaversion für alle Fahrer frei

    Die Zugriffsbeschränkung für den Full-Self-Driving-Modus des Autopiloten von Tesla gilt nicht mehr. Alle Kunden in Nordamerika können ihn nun nutzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, Media Markt & Saturn • Microsoft Week • Gaming-Monitore MSI, Acer & Co. bis zu -36% • Samsung SSDs intern/extern bis zu -60% • Tiefstpreise: Microsoft Xbox/PC-Controller 34,99€, LG OLED TV (2022) 65" 1.199€ [Werbung]
    •  /