Abo
  • Services:
Anzeige
Gopro soll eigene Drohnen planen - ähnlich wie die Flexidrone.
Gopro soll eigene Drohnen planen - ähnlich wie die Flexidrone. (Bild: Indiegogo)

Actionkameras: Gopro plant eigene Drohnenproduktion

Gopro soll eigene Drohnen planen - ähnlich wie die Flexidrone.
Gopro soll eigene Drohnen planen - ähnlich wie die Flexidrone. (Bild: Indiegogo)

Der Kamerahersteller Gopro will 2015 eigene Drohnen verkaufen, die mit den kleinen Actionkameras des Unternehmens ausgerüstet sind. Schon jetzt lassen sich viele Drohnen mit Gopros bestücken, doch das könnte sich bald ändern.

Anzeige

Der börsennotierte Actionkamerahersteller Gopro will laut einem Bericht des Wall Street Journals bald eigene Drohnen für Privatanwender verkaufen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Insider aus dem Unternehmensumfeld. Die Drohnen sollen zu Preisen zwischen 500 und 1.000 US-Dollar verkauft werden.

Der Schritt soll Gopro unabhängiger von den Verkäufen seiner Kameras machen, weil mittlerweile auch andere Hersteller kleine Sportkameras in nahezu unverwüstlichen Gehäusen anbieten. Unter den Konkurrenten befinden sich Branchengrößen wie Sony. Nach Angaben von Gopro wurden im ersten Dreivierteljahr rund 2,8 Millionen Actionkameras verkauft.

Die leichten Kameras werden von zahlreichen Drohnenherstellern mit Stativhalterungen unterstützt, doch wenn Gopro ihnen nun Konkurrenz macht, könnte sich das ändern.

DJI hatte jüngst mit der Drohne Inspire 1 vorgemacht, wie das aussehen könnte. In dem Gerät stecken gleich zwei Kameras. Eine dient zum Filmen in 4K-Auflösung und die zweite, stereoskopische Kamera zum Orientieren in Innenräumen. Zumindest der hochauflösende Sensor stammt von Sony.

Die Drohnen sind in den USA derzeit nur für Privatflüge zugelassen. Kommerzielle Nutzungen sind bis auf einige Testgebiete und sonstige Ausnahmen untersagt. Wer künftig kommerziell Drohnen auf dem Staatsgebiet der USA fliegen will, wird dazu möglicherweise eine Pilotenlizenz benötigen, wenn sich die Flugsicherheitsbehörde FAA mit einer entsprechenden Forderung durchsetzt.


eye home zur Startseite
snowhite 08. Dez 2014

Wir verwenden Gopros als Tor-Kameras im Amateur-Fußball und ich hätte nie gedacht, dass...

gollumm 27. Nov 2014

DAS war nicht Deine Frage.

dabbes 27. Nov 2014

Genauso wie ein iPhone ein iPhone ist und kein Smartphone ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Power Service GmbH, Köln
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München
  3. ProCom GmbH, Aachen
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samung UHD-TV 569,00€, LG UHD-OLED-TV 2.398,00€)
  2. ab 44,99€
  3. ab 13,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Akamai macht Videos mit Quic schneller

  2. United Internet

    1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

  3. Videostreaming im Zug

    Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230

  4. Synology FS1018

    Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

  5. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  6. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus

  7. Let's Play

    Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  8. Ryzen-CPU

    Ach AMD!

  9. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  10. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

  1. Re: 1&1 nicht zu empfehlen

    foho | 13:09

  2. Re: Kann Maxdome nicht empfehlen

    dEEkAy | 13:08

  3. Re: Wie funktioniert das mit der Entschlüsselung?

    nate | 13:06

  4. Re: 45-50k¤ sind zu wenig...

    ratzeputz113 | 13:05

  5. Re: Meinen die immer Brutto oder Netto?

    Berner Rösti | 13:05


  1. 13:18

  2. 12:28

  3. 12:05

  4. 11:46

  5. 11:30

  6. 10:35

  7. 10:06

  8. 09:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel