Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Actionkameras lässt sich offenbar viel Geld verdienen.
Mit Actionkameras lässt sich offenbar viel Geld verdienen. (Bild: Gopro)

Actionkameras bringen Geld: Gopro will an die Börse

Der Actionkamera-Hersteller Gopro will an die US-Börse und plant einen IPO, der 100 Millionen US-Dollar einspielen soll. Das Unternehmen plant, an der Nasdaq gelistet zu werden und hat im vergangenen Jahr knapp 1 Milliarde US-Dollar umgesetzt.

Anzeige

Gopros Börsengang in den USA dürfte angesichts der Krise, in welche die Fotobranche durch die immer besseren Kamerafunktionen von Smartphones gerutscht ist, für einiges Aufsehen sorgen. Dem Unternehmen soll der Börsengang initial 100 Millionen US-Dollar einbringen. Die führenden Konsortialbanken sind JP Morgan, Citigroup und Barclays.

Parallel zum IPO-Antrag hat Gopro seine Geschäftszahlen für 2013 veröffentlicht. Demnach wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr 60,6 Millionen US-Dollar Gewinn gemacht und knapp 1 Milliarde US-Dollar Umsatz erzielt. Knapp die Hälfte davon wurde außerhalb der USA gemacht. 2012 belief sich der Umsatz auf nur 526 Millionen US-Dollar.

Gopro verkauft neben den Kameras auch zahlreiches Zubehör wie Halterungen, Gehäuse und andere Accessoires. Das versuchen die Konkurrenten ebenfalls oder bündeln ihrerseits Actionkameras mit Zubehör, anstatt es separat anzubieten.

Nur auf eine einzelne Hauptproduktkategorie wird sich das Unternehmen in Zukunft aber nicht konzentrieren können, damit es krisenfester wird. Besonders Smartphones, die Stöße und Wasserspritzer vertragen, könnten für das Unternehmen eine ernsthafte Konkurrenz bilden. Das schreibt das Unternehmen selbst in einem Börsenantrag. Foxconn hält seit 2012 knapp 9 Prozent der Anteile an Gopro, wodurch sich der chinesische Hersteller einerseits Zugang zu deren Bildtechnik gesichert und der Actionkamerahersteller einen direkteren Zugriff auf die Produktionskapazitäten erhalten hat.

Nach einem Bericht von The Verge, das eine IDC-Studie zitiert, hat Gopro einen Marktanteil von gut 30 Prozent im Bereich digitale Camcorder. Im Bereich wetter- und stoßfeste Camcorder sei das Unternehmen mit 77 Prozent praktisch marktbeherrschend.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 20. Mai 2014

Das sind meiner Meinung nach nur ruckelige Featurephones mit Plastikdisplay.

Surry 20. Mai 2014

Mir ist sowieso schleierhaft wieso Handykameras normale DSLR/M verdrängen könnten. Früher...

Yes!Yes!Yes! 20. Mai 2014

"einen" wäre halt Maskulin.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  3. Medion AG, Essen
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: Top stabile Server Distro

    ArcherV | 00:27

  2. Re: Wie wärs mit öffentlichen Verkehrsmitteln?!

    Fotobar | 30.04. 23:51

  3. Re: Abgehoben

    theonlyone | 30.04. 23:31

  4. Re: 1 Dollar Gehalt

    theonlyone | 30.04. 23:24

  5. Re: Ähnlichkeit...

    User_x | 30.04. 23:12


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel