Abo
  • Services:
Anzeige
Rollei 5S Wifi
Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)

Actionkamera: Rollei 5S Wifi mit großem Ausstattungspaket

Rollei 5S Wifi
Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)

Mit der 5S Wifi hat Rollei eine Actionkamera vorgestellt, die per WLAN eine Funkstrecke von ungefähr 50 Metern zum Smartphone oder Tablet überbrücken kann. Sie wird auch in einer Motorsportversion mit speziellen Befestigungen angeboten.

Die neue Rollei Actioncam 5S Wifi kann ihr Bildmaterial über WLAN an Android- und iOS-Geräte übermitteln. Die entsprechenden Apps stellt Rollei kostenlos zur Verfügung.

  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
  • Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)
Rollei 5S Wifi (Bild: Rollei)

Über das abnehmbare LC-Display kann die Aufnahme kontrolliert werden. Allerdings ist das Display mit 3,6 cm (1,4 Zoll) recht klein und bietet mit 360 x 240 Pixeln nur eine niedrige Auflösung. Dazu kommt eine kabellose Funkfernbedienung mit 10 Metern Reichweite. Ein eingebauter Laserpointer dient zur Orientierung und Ausrichtung der Actioncam.

Anzeige

Das Objektiv deckt einen Blickwinkel von 175 Grad ab. Die Rollei nimmt Videos in Full-HD-Auflösung (1080p) in H.264 auf und kann auch mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde bei 1080i arbeiten. Dazu kommt eine Zeitrafferfunktion, die mit einstellbaren Zeitintervallen von 0,5 bis 30 Sekunden arbeitet.

Das Schutzgehäuse der Rollei 5S Wifi ist nach Herstellerangaben wasserfest bis zu einer Tiefe von 60 Metern. Ohne Akku und Schutzgehäuse wiegt die Kamera 80 Gramm.

Gespeichert wird auf MicroSD-Speicherkarten mit bis zu 64 GByte. Neben HDMI sind ein USB-Anschluss sowie ein analoger AV-Ausgang und ein externer Mikrofoneingang vorhanden. Nach Herstellerangaben ermöglicht der Akku eine Aufnahmedauer von bis zu 2,5 Stunden.

Die Rollei 5S Wifi Outdoor mit diversen Halterungen und Motorbike Edition (für die Lenker-, Rahmen- und Scheibenmontage) soll ab Anfang Juni 2013 für rund 350 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Berner Rösti 05. Apr 2013

Die Drift HD hat ein Display, damit kannst du VORHER kontrollieren, ob a) das Bild gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-50%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: "Versemmelt"

    unbuntu | 00:27

  2. Re: HomePod vs Echo

    nightmar17 | 00:07

  3. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  4. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel