Abo
  • Services:
Anzeige
Nimmt der Nachfolger flüssige Videos in 4K auf?
Nimmt der Nachfolger flüssige Videos in 4K auf? (Bild: Gopro)

Actionkamera: Neue Gopro 4 soll in 4K aufnehmen

Als die Gopro Hero 3+ Black Edition auf den Markt kam, war die Enttäuschung groß, dass sie zwar Videos in 4K aufnehmen kann, aber nur ruckelnd mit 15 Frames pro Sekunde. Die neue Gopro 4 soll hingegen 4k mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, geht aus einer zu früh bekanntgewordenen Mitteilung hervor.

Anzeige

Die Gopro 4 wird eine Actionkamera mit 4K-Videoaufnahme sein, die in dieser Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen soll. In Full-HD sollen gar 120 Bilder pro Sekunde erreicht werden, was für Zeitlupen interessant ist. Diese Daten stammen aus einer angeblichen Pressemitteilung des Herstellers, die diversen Webseiten zu früh zugegangen ist.

In der neuen Gopro-Actionkamera soll der Cortex-SoC Ambarella A9 mit zwei Kernen und 1 GHz Taktfrequenz arbeiten. Neben Videos sollen sich mit der Kamera auch Fotos mit einer Auflösung von 13 Megapixeln machen lassen. Gopro soll außerdem ein neues Objektiv konstruiert haben.

Das mitgelieferte Gehäuse soll bis zu einer Tauchtiefe von 60 Metern dicht bleiben. Neben einem eingebauten WLAN-Modul sollen USB und HDMI im Gehäuse untergebracht worden sein. Die Gopro Hero 4 soll im Sommer 2014 auf den Markt kommen und 340 US-Dollar kosten, wenn die Daten aus der Pressemitteilung korrekt sind.

Gopro wäre nicht der erste Hersteller, der eine 4K-Actionkamera anbietet. Panasonic hatte mit der HX-A 500 eine ungewöhnliche Actionkamera vorgestellt, die Videos in 4K-Auflösung aufnimmt und am Ohr so befestigt wird, dass sie Bilder aus der Ich-Perspektive aufnimmt. Zwischen Kamera und Rekorder sorgt ein 50 cm langes Kabel für die Verbindung. Die Kamera selbst nimmt Videos mit maximal 4K mit 25 Bildern pro Sekunde auf, sie kann aber auch im Full-HD-Modus mit 50 Bildern pro Sekunde betrieben werden. Wer die Auflösung auf 720p herunterregelt, kann Zeitlupenaufnahmen mit 100 Bildern pro Sekunde filmen. Die Panasonic HX-A500 soll ab Juni 2014 für rund 450 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lorphos 26. Apr 2014

Ich war enttäuscht. Mit 15fps war 4k nur ein Gimmick.

jo-1 25. Apr 2014

danke für den unnötigen Tip - mein Leben macht sich bis auf ein paar kleinere Themen...

booyakasha 25. Apr 2014

Ich brings gleich auf den Punkt: Die Gopro 3 Black Edition hatte mühe mit gewissen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Dataport, Altenholz / Kiel
  3. ViaMedia AG, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Bitch, please

    __destruct() | 21:01

  2. Re: Priv

    interlingueX | 21:00

  3. Re: Turk Telekom als Vergleich

    sneaker | 20:56

  4. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Ovaron | 20:54

  5. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 20:49


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel