Abo
  • Services:

Actionkamera Hero+: Gopro bringt günstiges Modell samt Touchscreen

Gopro hat mit der Hero+ LCD eine Actionkamera vorgestellt, die preislich zwischen dem Einsteiger- und dem Mittelklassemodell liegt. Erstmalig wurde ein Touchscreen eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Hero+ LCD hat einen Touchscreen.
Hero+ LCD hat einen Touchscreen. (Bild: Gopro)

Die Gopro Hero+ LCD ist eine Actionkamera für 300 US-Dollar, die mit einem Touchscreen ausgerüstet ist und mit 1.080p bei 60 Bildern pro Sekunde drehen kann. Die Einsteiger-Hero kommt nur auf 30 Frames pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. yourfirm GmbH, München
  2. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Allerdings können mit der Hero+ keine Videos mit 2,7K oder Zeitlupen mit 120 fps und 720p wie mit der Mittelklassekamera Hero 4 Silver gedreht werden. Auch die Serienfotofunktion ist deutlich beschnitten. Die Hero+ kann nur 5 Bilder und nicht 30 pro Sekunde machen und arbeitet mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Das Einsteigermodell kann nur mit 5 Megapixeln fotografieren, die Hero Silver aber mit 12 Megapixeln. Gespeichert wird auf Micro-SD-Karten.

Dafür sind bei der Gopro Hero+ LCD WLAN und Bluetooth für die Fernsteuerung eingebaut worden. So lässt sich die Actionkamera beispielsweise über ein Tablet ansteuern. Das mitgelieferte, fest verbundene Gehäuse ist bis 40 Meter Tiefe wasserdicht. Ein gravierender Nachteil: Der Akku lässt sich nicht wechseln, was die Einsatzfähigkeit einschränkt.

Über den Touchscreen kann die Kamera nicht nur konfiguriert werden, sondern der Anwender kann Filme über die Oberfläche sogar schneiden.

Die Einsteigerkamera Hero kostet etwa 130 US-Dollar, das neue Modell 300 US-Dollar und die Hero 4 Silver 400 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 4,99€
  3. 46,99€ (Release 19.10.)
  4. 31,49€

cubei 02. Jun 2015

Ne, für die ist das ja gerade nicht...

unknown75 02. Jun 2015

Ja, wie gesagt die Sony bietet IMHO viele Vorteile gegenüber der GoPro. Wie...

Jo Li 02. Jun 2015

Sinn macht das ganze überhaupt nicht. Vermutlich wollten sie die Version noch deutlich...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /