Abo
  • Services:

Actionkamera-Geschirr: Gopro zeigt Welt aus der Sicht des Hundes

Gopro hat ein Geschirr entwickelt, mit dem Hunden eine Actionkamera auf den Rücken oder die Brust gebunden werden kann. So kann die teure Kamera nicht herunterfallen, und das Tier bleibt ungestört.

Artikel veröffentlicht am ,
Hunde-Stativ Fetch
Hunde-Stativ Fetch (Bild: Gopro)

Gopro hat für seine Actionkameras eine Hundehalterung vorgestellt. Mit dem Fetch Mount lässt sich die kleine Kamera auf dem Rücken des Hundes, ein Stück hinter dem Widerrist, montieren. Gurte, die hinter den Vorderläufen und über die Vorderbrust verlaufen, sollen die teure Kamera halten.

  • Gopro Fetch Mount auf dem besten Freund des Menschen (Bild: Gopro)
  • Gopro Fetch Mount (Bild: Gopro)
  • Kameraaufnahme vom Rücken ...  (Bild: Gopro)
  • ...  und von der Brust des Hundes aus. (Bild: Gopro)
  • Gopro Fetch Mount (Bild: Gopro)
  • Gopro Fetch Mount (Bild: Gopro)
  • Gopro Fetch Mount (Bild: Gopro)
Kameraaufnahme vom Rücken ... (Bild: Gopro)
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Haufe Group, keine Angabe

Das hört sich erst einmal gut an, doch die Kamera ist sehr klein und schaut nicht über den Kopf des Hundes hinweg, wenn dieser aufrecht läuft. Bei vielen Aufnahmen dürften deshalb Hals, Ohren und Hinterkopf zu sehen sein. Deshalb hat Gopro auch noch eine zweite Halterung für die Kamera in das Geschirr integriert, mit der die Kamera vor der Brust des Hundes befestigt werden kann. Diese Halterung lässt sich abnehmen, weil sie kleinere Hunde behindern dürfte beziehungsweise dann auf dem Boden schleifen würde.

Ob die Aufnahmen allerdings verwertbar sind, steht auf einem anderen Blatt. Wegen der starken Schwenks, die unweigerlich durch die Bewegungen des Hundes entstehen, wird zumindest viel zu schneiden sein.

Der Fetch Mount soll Hunden von 7 bis 55 kg passen. Das Spezialstativ kostet 70 Euro und lässt sich mit allen Gopro-Kameras nutzen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

danielhuang 07. Mai 2015

Shenzhen DOME-Technologie co., Ltd ist eine neue Sportart Kamera --blackview dv800b...

Lala Satalin... 27. Aug 2014

Verlinken will gelernt sein...

hw75 26. Aug 2014

Ist doch lustig. Spielerei halt, nix schlimmes bei so etwas.

Subsessor 26. Aug 2014

Natürlich: IT-News für Profis *scnr*

mgh 26. Aug 2014

Ist doch schön wenn ich gar nicht da war. Hab ja immerhin noch meine Erinnerungen...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /