• IT-Karriere:
  • Services:

Action: Bungie bestätigt PC-Version von Destiny 2

Im Trailer stellt das Entwicklerstudio Bungie die Rahmenhandlung von Destiny 2 vor und bestätigt die Spekulationen über eine Version für Windows-PC. Das Actionspiel soll im September 2017 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus dem ersten Trailer von Destiny 2
Szene aus dem ersten Trailer von Destiny 2 (Bild: Bungie)

Das Entwicklerstudio Bungie hat die Gerüchte über Destiny 2 nun offiziell bestätigt. Wie vorab gemeldet, soll das Actionspiel am 8. September 2017 nicht nur für Playstation 4 und Xbox One, sondern auch für Windows-PC erscheinen - der Serienerstling war nur für Konsolen auf den Markt gekommen. Die Fassung für die PS4 soll "zusätzliche, zeitlich begrenzte Exklusiv-Inhalten" bieten, über die Bungie noch keine Details verrät.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal

Auch sonst hält sich das Studio zurück. Erst Mitte Mai 2017 sollen weitergehende Informationen über das eigentliche Gameplay folgen. Bislang gibt es nur die Aussage, dass es kompetitive und kooperative Modi geben soll - bei diesem Titel eine Selbstverständlichkeit.

Im jetzt veröffentlichten Trailer geht es um die Rahmenhandlung, offenbar spielt die Kampagne also eine durchaus große Rolle. In Destiny 2 ist die letzte sichere Stadt der Erde gefallen und zerstört, eine Armee namens Rotlegion hat die qualmenden Ruinen unter ihre Kontrolle gebracht. Jeder Spieler erstellt einen eigenen Charakter: einen "Hüter", der die Streitkräfte der Stadt wiedervereinen muss. Der Trailer zeigt laut Publisher Activision zwei Mitglieder der sogenannten Vorhut - das sind die Anführer der Hüter, die ihre Truppen motivieren und zu den Waffen rufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hotohori 31. Mär 2017

und mit reichlich Cheatern obendrauf. So ein reinen online Shooter würde ich mir nur für...

Hotohori 31. Mär 2017

YMMD Der war wirklich gut, herzlich gelacht. Wie viele Jahre muss die Spieler Community...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /