• IT-Karriere:
  • Services:

Action: Bungie bestätigt PC-Version von Destiny 2

Im Trailer stellt das Entwicklerstudio Bungie die Rahmenhandlung von Destiny 2 vor und bestätigt die Spekulationen über eine Version für Windows-PC. Das Actionspiel soll im September 2017 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus dem ersten Trailer von Destiny 2
Szene aus dem ersten Trailer von Destiny 2 (Bild: Bungie)

Das Entwicklerstudio Bungie hat die Gerüchte über Destiny 2 nun offiziell bestätigt. Wie vorab gemeldet, soll das Actionspiel am 8. September 2017 nicht nur für Playstation 4 und Xbox One, sondern auch für Windows-PC erscheinen - der Serienerstling war nur für Konsolen auf den Markt gekommen. Die Fassung für die PS4 soll "zusätzliche, zeitlich begrenzte Exklusiv-Inhalten" bieten, über die Bungie noch keine Details verrät.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Auch sonst hält sich das Studio zurück. Erst Mitte Mai 2017 sollen weitergehende Informationen über das eigentliche Gameplay folgen. Bislang gibt es nur die Aussage, dass es kompetitive und kooperative Modi geben soll - bei diesem Titel eine Selbstverständlichkeit.

Im jetzt veröffentlichten Trailer geht es um die Rahmenhandlung, offenbar spielt die Kampagne also eine durchaus große Rolle. In Destiny 2 ist die letzte sichere Stadt der Erde gefallen und zerstört, eine Armee namens Rotlegion hat die qualmenden Ruinen unter ihre Kontrolle gebracht. Jeder Spieler erstellt einen eigenen Charakter: einen "Hüter", der die Streitkräfte der Stadt wiedervereinen muss. Der Trailer zeigt laut Publisher Activision zwei Mitglieder der sogenannten Vorhut - das sind die Anführer der Hüter, die ihre Truppen motivieren und zu den Waffen rufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)

Hotohori 31. Mär 2017

und mit reichlich Cheatern obendrauf. So ein reinen online Shooter würde ich mir nur für...

Hotohori 31. Mär 2017

YMMD Der war wirklich gut, herzlich gelacht. Wie viele Jahre muss die Spieler Community...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /