• IT-Karriere:
  • Services:

Acrobat Reader 1.0 für MS-DOS: Adobe geht gegen 27 Jahre alte illegale Kopie vor

Niemand setzt wohl noch ernsthaft den Acrobat Reader auf MS-DOS ein. Adobe geht aber weiter gegen missliebige Kopien vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Acrobat Reader 1.0 ist erstmals 1993 erschienen.
Der Acrobat Reader 1.0 ist erstmals 1993 erschienen. (Bild: Adobe / Montage: Golem.de)

Das Softwareunternehmen Adobe geht wie viele andere Hersteller proprietärer Software teils sehr vehement gegen illegale Kopien seiner Anwendungen vor. Das ist offenbar auch unabhängig vom Alter und dem Einsatzzweck der konkreten Anwendung, was eine durchaus ungewöhnliche DMCA-Takedown-Request zeigt. Denn Adobe hat mithilfe dieser Klausel im US-Urheberrecht einen Tweet mit einem Link auf eine 27 Jahre alte Version des Acrobat Reader 1.0 für MS-DOS sperren lassen.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Das schreibt der F-Secure-Sicherheitsforscher Mikko Hyppönen auf seinem Twitter-Account. Zuerst hatte das Magazin Torrentfreak darüber berichtet. Der konkret beanstandete Tweet ist dabei genau genommen bereits mehr als fünf Jahre alt und irritierenderweise auch weiter verfügbar.

Auf die DMCA-Anfrage ist aber eben nicht der originale Tweet von Twitter gesperrt worden, sondern ein Tweet in einem Bot-Account von Hyppönen, der sein fünf Jahre altes Archiv retweetet. Bei diesem Bot-Account wurde der Verweis auf die extrem alte Version des Acrobat Readers nun als Urheberrechtsverletzung auslegt.

Automatische DMCA-Anfragen mit Problemen

Der gesamte Vorgang wirkt selbst im Umfeld der zahlreichen DMCA-Anfragen, die immer wieder Seiten mit nutzergenerierten Inhalten treffen, sehr ungewöhnlich. Ebenso deutet einiges daraufhin, dass die DMCA-Anfrage durch ein vollautomatisiertes System erstellt wurde.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    3./4. Mai 2021, online
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    26.-30. April 2021, online
Weitere IT-Trainings

Unterstützt wird diese Annahme nicht zuletzt durch den Fakt, dass die eigentliche Hosting-Plattform, die die alte Version des Acrobat Readers verteilt, nicht von der DCMA-Anfrage betroffen zu sein scheint, sondern eben lediglich der Link darauf durch den Bot-Account von Hyppönen. Der Sicherheitsforscher will seinen originalen Tweet derweil online stehen lassen, wie Torrentfreak bestätigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

ElTentakel 18. Mär 2021 / Themenstart

-------------------------------------------------------------------------------- Würd...

unbuntu 17. Mär 2021 / Themenstart

Ist ja bei Takedowns generell so. Jeder kann Dinge für sich beanspruchen und offline...

thecrew 17. Mär 2021 / Themenstart

Version 1 war 1993 in der tat die einzige Version die nicht kostenlos und noch nicht für...

gelöscht 17. Mär 2021 / Themenstart

Zum Glück hat der code von Microsoft Windows, nichts mit Microsoft Windows zutun. Rede...

thecrew 17. Mär 2021 / Themenstart

Im offiziellen "Internetarchive" liegt einfach so tonnenweise alte Software die heute...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /