Abo
  • IT-Karriere:

ACM City: Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Um in der Stadt möglichst effizient die Fläche zu nutzen, die sich alle teilen müssen, wurde das Mini-Elektroauto ACM City entwickelt. Es soll als Mietfahrzeug aber auch als Taxi oder Kleintransporter nutzbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Projektinitiator Paul Leibold und Fahrzeugdesigner Peter Naumann
Projektinitiator Paul Leibold und Fahrzeugdesigner Peter Naumann (Bild: Adaptive City Mobility)

Der ACM City ist ursprünglich das Ergebnis eines Forschungsprojekts aus Bayern, das künftig auch eine kommerzielle Realisierung beinhalten soll. Die Abkürzung ACM steht für Adaptive City Mobility und beschreibt das Konzept recht gut. Geplant ist ein lokal emissionsfreies Fahrzeug mit geringem Platzbedarf, das für verschiedene Anwendungszwecke genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Wasserverband Peine, Peine
  2. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen

Die Forschung am ACM City begann 2013 mit Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums. Ziel ist es, ein marktgängiges Produkt zu entwickeln. Mit einem chinesischen Investor an Bord soll es realisiert werden. Dazu wurde das Unternehmen Adaptive City Mobility gegründet.

Das Auto ist nur 650 kg schwer und kann als Leichtfahrzeug in der Fahrzeugklasse L7e zugelassen werden. Es bietet Platz für drei Insassen, wobei der Fahrer vorn und die beiden Passagiere hinten sitzen. Wer den Platz für Ladung braucht, klappt die Rücksitze um. Nach Angaben der Entwickler passt dann eine ganze Europalette samt Waren in das Auto. Die Serienversion soll sich optisch stark vom gezeigten Prototypen abheben.

Die Akkus des Fahrzeugs sind per Hand wechselbar. Insgesamt sind acht Pakete eingebaut, die jeweils 12 kg wiegen und es auf insgesamt 16 kWh Kapazität bringen sollen. Die Reichweite beträgt nach Angaben des Teams etwa 160 bis 200 km im Sommer und 120 bis 160 km im Winter.

Interessant ist auch das Refinanzierungskonzept. Auf der Heckklappe wurde ein E-Ink-Display angebracht, auf dem Werbung angezeigt werden kann, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

Auspuffanlage 29. Aug 2019 / Themenstart

Deine nicht Rücksichtsnahme interessiert aber schon einen größeren Teil der Menschen.

dummzeuch 17. Aug 2019 / Themenstart

Eben. Ich habe mich vorhin auch gefragt, was der Artikel mir sagen will. Existiert das...

JackIsBack 16. Aug 2019 / Themenstart

Doch natürlich ist es ökologischer. Wenn ich ein neues Fahrzeug kaufe fällt Co2 an, wenn...

Neuro-Chef 16. Aug 2019 / Themenstart

heißt, dass man nix gelernt hat. Einfach nur hässlich, das Ding. Ansonsten eine gute...

JackIsBack 16. Aug 2019 / Themenstart

Ja nicht ohne Grund :-) Das Auto ist gefragt, vor allem weil die HSD Autos so verdammt...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /