• IT-Karriere:
  • Services:

Achievements und Gamerscores: Mehr Punkte in Xbox Live Arcade bestätigt

Wer Erfolge und Gamescore-Punkte auch in Spielen auf Xbox Live Arcade sammelt, bekommt künftig größere Herausforderungen: Microsoft hat bestätigt, dass die jeweilige Anzahl deutlich erhöht wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Live
Xbox Live (Bild: Microsoft)

Die maximal erhältliche Anzahl von Erfolgen in Xbox-Live-Arcade-Spielen wird von 20 auf 30, die der Gamescore-Punkte von 200 auf 400 erhöht. Das hat der für Microsoft unter dem Pseudonym Major Nelson tätige Blogger Larry Hryb bekanntgegeben. Entwickler können die neuen Werte ab April 2012 in ihre Spiele integrieren. Ab Anfang Juni 2012 müssen sie das sogar, um eine Freigabe für Xbox Live Arcade zu bekommen.

Die neuen Regelungen bedeuten eine gewisse Aufwertung für Spiele auf Xbox Live Arcade, die damit näher an die bei Vollpreisspielen üblichen 50 Erfolge und 1.000 Gamescore-Punkte herankommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Affenkind 13. Mär 2012

Weil die Programmierer dann irgendwie einfallslos waren. Mich nerven aber auch die...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /