Abo
  • Services:
Anzeige
Core i im Netbook-Gehäuse
Core i im Netbook-Gehäuse (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Acer-V-Notebooks: Core i5 im Netbook-Gehäuse

Core i im Netbook-Gehäuse
Core i im Netbook-Gehäuse (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Acer will weg von kryptischen Produktnamen mit vielen Nummern. Neben den S-Geräten gibt es bald ein M3-Ultrabook sowie unter dem Namen V5 ein Netbook-Gehäuse mit schnellem Core i5.

Auf der Cebit hat Acer mehrere Neuerungen im Mobilbereich angekündigt. Darunter fällt auch ein 11,6-Zoll-Notebook, das Acer sowohl als Netbook als auch als Subnotebook verkaufen will. Als Netbook könnte es mit einem Atom oder AMDs Fusion-Plattform bestückt werden. Details dazu gibt es noch nicht. Interessanter ist die Möglichkeit, das System auch mit einem Core i5 zu bestücken. Dann fällt das Notebook in die neue V-Serie, vermutlich ein Acer Aspire One V5.

Anzeige
  • Acer Aspire V3 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire V3
  • Acers Netbookgehäuse für Core-i5-CPUs
  • Das Modell wird es als Netbook und Notebook geben.
  • Acer Aspire One V5
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3 (Bilder: Acer)
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire Timeline Ultra M3
  • Acer Aspire V3
  • Acer Aspire V3
  • Acer Aspire V3
  • Acer Aspire V3
  • Acer Aspire V3
  • Acer Aspire V5
  • Acer Aspire V5
Acer Aspire V3 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das Notebook wiegt etwas mehr als ein Kilogramm und Acer verspricht lange Laufzeiten, allerdings ohne ins Detail zu gehen. Die gezeigten Geräte waren leider noch nicht funktionsfähig. Preislich will Acer deutlich unterhalb von Ultrabooks und im oberen Netbook-Bereich liegen. Das Aspire One V5 ist der Nachfolger der 1825er/1830er Serie, die als CULV-Notebooks bekannt waren (Consumer Ultra Low Voltage). Golem.de hatte das Acer 1825PTZ getestet.

Der Name des Notebooks zeigt zudem, dass sich Acer von seinen häufig kryptischen Produktnamen verabschieden will. Bis Juli 2012 will der Hersteller alle seine Produktlinien auf ein neues Namensschema umstellen. Wichtig ist Acer dabei eine bessere Unterscheidbarkeit zwischen den einzelnen Notebookserien. Sie nutzen nun Namen wie S3, V5 oder M3. Der Buchstabe steht für die Produktklasse. Die Ziffer ist allerdings kein Indikator für die Displaydiagonale, sondern eine Abstufung innerhalb der Produktklasse.

Die S-Notebooks sind beispielsweise die Oberklasse in Form dünner Ultrabooks, die soweit schon bekannt sind. Das Aspire S5 wurde bereits auf der CES vorgestellt. Neu hinzugekommen sind die Serien M3, V3 und V5. M steht dabei für Mobilität und V für Value, also besonders günstige Notebooks. Die M-Geräte heißen zusätzlich auch Timeline Ultra. Ein vollständiger Produktname lautet demnach Acer Timeline Ultra M3. Das ist auch ein neues Modell, das spätestens Anfang April für rund 600 Euro zu haben sein soll. Es ist ein Ultrabook mit 15,6-Zoll-Display, einem optischen Laufwerk und optional dedizierter Grafik. Es kommt noch ein ULV-Core-i der zweiten Generation (Sandy Bridge) zum Einsatz, der sich auch in aktuellen Ultrabooks befindet, auch wenn dann vermutlich schon Intels Ivy-Bridge-CPUs auf dem Markt sind. Das M3-Notebook ist trotz optischem Laufwerk mit 20 mm recht dünn und wiegt 2,3 kg.

Preislich ab 500 Euro zu haben sind die Notebooks V3 und V5. Sie sollen etwas später kommen: Ende April 2012. Auch hier sind noch Sandy-Bridge-CPUs verbaut. Technische Details gibt es nicht. Ohnehin kommen die Notebooks mit sehr unterschiedlichen Ausstattungen auf den Markt und werden als 15,6- und 17-Zoll-Notebook zu haben sein. Ein 14-Zoll-Modell wird in Deutschland vermutlich nicht angeboten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. ab 54,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Paranoid?

    berritorre | 02:18

  2. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    cicero | 02:18

  3. Re: Sattelite habe ich auch mal getestet

    berritorre | 02:14

  4. Re: 1 Mio klar

    berritorre | 02:07

  5. Re: Mietzahlungen der Telekom?

    berritorre | 02:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel