Acer-Ultrabook: Swift 5 bekommt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Acer rüstet das 14-Zoll-Ultrabook mit Intels nächster CPU-Generation aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Swift 5
Swift 5 (Bild: Acer)

Acer hat das Swift 5 vorgestellt, ein Ultrabook im 14-Zoll-Format. Laut Hersteller wiegt das Gerät weniger als 1 kg und mit 14,95 mm fällt es auch vergleichsweise flach aus. Das Swift 5 gehört zu den ersten Laptops, die mit Intels nächster CPU-Generation ausgestattet sind: Acer nutzt Tiger Lake alias 11th Gen, also 10-nm-Quadcore-Chips mit Willow-Cove-CPU-Kernen und Xe-Grafikeinheit. Im Swift 5 steckt optional eine dedizierte Geforce MX350.

Stellenmarkt
  1. Junior Strategieberater (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Flensburg, Hamburg, Kiel
  2. Backend Entwickler (m/w/d)
    monari GmbH, Gronau
Detailsuche

Hinzu kommen bis zu 16 GByte verlöteter LPDDR4X-Speicher, die NVMe-PCIe-SSD fasst bis zu 1 TByte und ist aufgrund des M.2-Formfaktors austauschbar. Beim Display setzt Acer auf ein 14-Zoll-Touch-Panel mit IPS-Technik, eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und Gorilla Glas 2 mit einer antimikrobiellen Schicht. Der Bildschirm soll eine Helligkeit von bis zu 300 Candela pro Quadratmeter erreichen, was heutzutage durchschnittlich ist.

Bei den Anschlüssen weist das Swift 5 unter anderem USB-A 3.2 Gen2 und HDMI sowie Thunderbolt 4 auf, hinzu kommen Bluetooth 5 und 802.11ax-WLAN alias Wi-Fi 6. Das Ultrabook hat einen Fingerabdrucksensor für Windows Hello integriert, zudem beherrscht das Gerät auch Wake on Voice bei abgeschaltetem Display. Der Akku hat Acer zufolge eine Kapazität von 56 Wattstunden, zur Laufzeit machte der Hersteller keine Angaben. Durch eine Schnellladefunktion bei ausgeschaltetem Gerät soll in 30 Minuten aber genug Energie für vier Stunden Betrieb zugeführt werden. Wird das Ultrabook aufgeklappt, hebt sich die Basiseinheit leicht an - das soll die Kühlung und die Ergonomie beim Tippen verbessern.

  • Swift 5 mit Tiger Lake und TB4 (Bild: Acer)
  • Swift 5 mit Tiger Lake und TB4 (Bild: Acer)
Swift 5 mit Tiger Lake und TB4 (Bild: Acer)

Preislich soll das Swift 5 bei 1.100 Euro starten, wobei Acer offenlässt, wie die dazugehörige Konfiguration aussieht. Als Termin nennt der Hersteller nur grob das vierte Quartal 2020, da Intel bisher für Tiger Lake noch keinen offiziellen Startzeitpunkt genannt hat. Mitte August 2020 soll zumindest die Architektur der Ultrabook-Prozessoren auf der Hot Chips besprochen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
e.Go Life getestet
Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen

Der e.Go Life aus Aachen sollte Elektromobilität erschwinglich machen. Doch nach 1.500 ausgelieferten Exemplaren ist nun Schluss. Was nachvollziehbar ist.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

e.Go Life getestet: Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen
Artikel
  1. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.

  2. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
    Google
    Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

    Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

  3. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /