Abo
  • Services:

Acer: Neues Iconia Tab 10 kostet 200 Euro

Acer hat einen Nachfolger für sein Iconia Tab 10 aus dem Vorjahr vorgestellt: Das neue 10,1-Zoll-Tablet behält den Namen und bietet Ausstattung im Mittelklassebereich. Interessant klingt das Display, das wieder Stifteingaben mit herkömmlichen Stiften wie einem Bleistift ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Iconia Tab 10
Das neue Iconia Tab 10 (Bild: Acer)

Acer hat das neue Iconia Tab 10 präsentiert, ein 10,1-Zoll-Tablet und Nachfolger des im Jahr 2015 vorgestellten Gerätes. Das neue Iconia Tab kommt mit aktuellem Android und einem Mediatek-Prozessor sowie einem Display, das sich auch mit einem herkömmlichen Bleistift bedienen lassen soll.

  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau
  2. Syncwork AG, Dresden, Berlin, Wiesbaden

Der IPS-Bildschirm des neuen Iconia Tab 10 misst 10,1 Zoll und löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf. Dank einer "Precision Plus" genannten Technologie soll das Display besonders präzise auf Touch-Berührungen reagieren - und sich auch mit herkömmlichen Stiften bedienen lassen. So sollen Nutzer etwa einen normalen Bleistift als Stylus nutzen können.

Hardware auf Mittelklasseniveau

Im Inneren des Iconia Tab 10 arbeitet ein Quad-Core-Prozessor von Mediatek (MT8163A), dessen A53-Kerne Taktraten zwischen 1,3 und 1,5 GHz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GByte ist eingebaut.

Ausgeliefert wird das Tablet mit Android in der Version 6.0. Der Akku soll Acer zufolge für bis zu neun Stunden Laufzeit sorgen, wobei der Hersteller nicht angibt, wie dieser Wert gemessen wurde. Die Lautsprecher sind zum Nutzer gerichtet, dank Micro-HDMI-Ausgang lassen sich Bildschirminhalte unkompliziert auf einem Monitor oder Fernseher darstellen.

Die Kamera auf der Rückseite hat 5 Megapixel, die Frontkamera 2 Megapixel. WLAN unterstützt das Tablet nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Das Iconia Tab 10 soll ab Juni 2016 für einen Preis von 200 Euro in Deutschland erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  4. 59,90€

Itchy 13. Apr 2016

Wegen Android 6.0: Meines Wissens sind Custom ROMs für Intel-SOCs sehr, sehr rar. Täusche...

photoliner 13. Apr 2016

Das ist doch nicht nur bei Acer ein ganz schlechtes Thema. Samsung und viele Chinakracher...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /