Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Iconia Tab 10
Das neue Iconia Tab 10 (Bild: Acer)

Acer: Neues Iconia Tab 10 kostet 200 Euro

Das neue Iconia Tab 10
Das neue Iconia Tab 10 (Bild: Acer)

Acer hat einen Nachfolger für sein Iconia Tab 10 aus dem Vorjahr vorgestellt: Das neue 10,1-Zoll-Tablet behält den Namen und bietet Ausstattung im Mittelklassebereich. Interessant klingt das Display, das wieder Stifteingaben mit herkömmlichen Stiften wie einem Bleistift ermöglichen soll.

Acer hat das neue Iconia Tab 10 präsentiert, ein 10,1-Zoll-Tablet und Nachfolger des im Jahr 2015 vorgestellten Gerätes. Das neue Iconia Tab kommt mit aktuellem Android und einem Mediatek-Prozessor sowie einem Display, das sich auch mit einem herkömmlichen Bleistift bedienen lassen soll.

Anzeige
  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
  • Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)
Das neue Iconia Tab 10 von Acer (Bild: Acer)

Der IPS-Bildschirm des neuen Iconia Tab 10 misst 10,1 Zoll und löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf. Dank einer "Precision Plus" genannten Technologie soll das Display besonders präzise auf Touch-Berührungen reagieren - und sich auch mit herkömmlichen Stiften bedienen lassen. So sollen Nutzer etwa einen normalen Bleistift als Stylus nutzen können.

Hardware auf Mittelklasseniveau

Im Inneren des Iconia Tab 10 arbeitet ein Quad-Core-Prozessor von Mediatek (MT8163A), dessen A53-Kerne Taktraten zwischen 1,3 und 1,5 GHz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GByte ist eingebaut.

Ausgeliefert wird das Tablet mit Android in der Version 6.0. Der Akku soll Acer zufolge für bis zu neun Stunden Laufzeit sorgen, wobei der Hersteller nicht angibt, wie dieser Wert gemessen wurde. Die Lautsprecher sind zum Nutzer gerichtet, dank Micro-HDMI-Ausgang lassen sich Bildschirminhalte unkompliziert auf einem Monitor oder Fernseher darstellen.

Die Kamera auf der Rückseite hat 5 Megapixel, die Frontkamera 2 Megapixel. WLAN unterstützt das Tablet nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Das Iconia Tab 10 soll ab Juni 2016 für einen Preis von 200 Euro in Deutschland erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Itchy 13. Apr 2016

Wegen Android 6.0: Meines Wissens sind Custom ROMs für Intel-SOCs sehr, sehr rar. Täusche...

photoliner 13. Apr 2016

Das ist doch nicht nur bei Acer ein ganz schlechtes Thema. Samsung und viele Chinakracher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Hays Professional Solutions GmbH, München
  3. Infokom GmbH, Karlsruhe
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 47,99€
  3. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsnetzwerk

    Mit Fake-Webshops Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  2. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  3. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  4. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  5. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  6. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  7. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  8. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  9. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  10. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Denen geht das A-Wasser

    AllDayPiano | 09:01

  2. Re: Nicht

    Kondratieff | 09:00

  3. Re: Na Gott sei Dank

    bombinho | 08:59

  4. Re: Früher...

    Muhaha | 08:57

  5. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    david_rieger | 08:57


  1. 08:31

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:26

  5. 18:18

  6. 18:08

  7. 17:39

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel